Mittwoch, 28. Februar 2024

Bellheimer Kath. Kirchenchor St. Nikolaus feiert 230-jähriges Bestehen: Langjährige Sänger geehrt

2. September 2019 | Kategorie: Kreis Germersheim

Die Jubilare zusammen mit Pfarrer Buchert (li) sowie der Vorsitzende Hormuth (2.v.re.) und die stellv. Vorsitzende Christiane Balzar (re.)
Fotos: Friedhelm Eichel

Bellheim – Mit einem feierlichen Dankamt für alle lebenden und verstorbenen Mitglieder, das von Pfarrer Thomas Buchert geleitet wurde, feierte  der Kath. Kirchenchor St. Nikolaus sein 230-jähriges Bestehen. Er ist damit nicht nur der älteste Verein in Bellheim, sondern zählt auch in der Diözese mit zu den ältesten Chören.

Der Gottesdienst wurde vom Chor und einem Bläserensemble des Musikvereins Bellheim mitgestaltet. Chorleiter Matthias Arnold verstand es dabei vortrefflich, die Sängerinnen und Sänger so zu führen, so dass sie in der Lage waren, selbst schwierige Passagen der anspruchsvollen Chorliteratur mit Bravour zu bewältigen. Ein strahlender homogener Chorklang zeugte von der Freude der Sängerinnen und Sänger am Singen und von einer großen, intakten Chorgemeinschaft, die über einen  beachtlichen Klangkörper verfügt.

Im Verlauf des  Festgottesdiensts wurden aktive Mitglieder für ihre jahrzehntelange Treue zum Chorgesang geehrt. Bei der Ehrung der Jubilare betonte Pfarrer Buchert, dass es ihm wichtig sei, nicht nur das Singen des Chors dankbar zu würdigen, sondern auch die Leistung jedes Einzelnen und das, was  an Geduld, Kraft und Einsatz bei den wöchentlichen Proben dahinter stecke, besonders herauszustellen.  Hierzu gehöre auch das opfern von Freizeit und das Zurückstellen von familiären Anliegen.

Das alles wäre so nicht, wenn im Chor das überzeugt sein vom tieferen Sinn aller Bemühungen und die menschliche Harmonie nicht stimmen würde. Pfarrer Buchert bezeichnete die Jubilare als Vorbilder und rief dazu auf, ihnen nachzueifern.

Besonders hervorgehoben wurde Anneliese Schwab, die 75 Jahre als aktive Sängerin dem Chor angehört und darüber hinaus  in der Vorstandschaft mitgewirkt habe. Die Jubilare erhielten eine persönliche Dankurkunde des Speyerer Bischofs Dr. Karlheinz Wiesemann sowie ein Präsent des Vereins.

Folgende Sängerinnen und Sänger wurden ausgezeichnet:              

Jahre:
Schwab Anneliese 75
Angermann Gertrud 70
Kopf Maria 70
Böhm Edith 60
Büchler Alwin 60
Flohr Waltraud 60
Kopf Else 60
Braun Hedwig 50
Eichmann Ottilie 50
Körber Rosel 50
Mildenbeger Irmgard 50
Flohr Günther 40
Jung Christa 40
Kühlwein Maria 40
Reichling Elisabeth 40
Riedel Sophie 40
Schlindwein Margit 40
Schlindwein Roswitha 40

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen