Donnerstag, 24. Juni 2021

Sanierung Bellheimer Pfarrkirche St. Nikolaus geht in die nächste Phase

18. Februar 2018 | Kategorie: Kreis Germersheim

Deutlich zu sehen: Risse und Setzungen im Kirchengewölbe.
Fotos: v. privat

Bellheim – Die Innenrenovierung der Bellheimer Pfarrkirche St. Nikolaus geht in eine weitere Bauphase.

Nachdem die Gerüstbauer nach mehreren Wochen intensiver Arbeit mehrere hundert Quadratmeter Gerüste errichtet, weit über 1000 Meter Gerüststangen verbaut haben und unterhalb des Gewölbes ein Arbeitsboden installiert wurde, vergab der Verwaltungsrat der Kirchengemeinde nun die Verpressungs- und Vernadelungsarbeiten.

Dabei geht es insbesondere darum, mit einer besonderen Technik größere Risse an Gewölbe und Wänden zu verpressen und zu schließen. Mit diesen Arbeiten wurde die Firma Bbr-Bausanierungen GmbH aus Eppelborn-Dirmingen beauftragt. Der Kostenaufwand beläuft sich auf rund 58.750 Euro. Die Firma war auch bei den Renovierungsarbeiten am Turm und bei der Instandsetzung der Friedhofskapelle im Jahre 2010 in Bellheim tätig.

Vergeben wurden auch die umfangreichen Malerarbeiten. Dabei müssen zunächst die teilweise stark verschmutzten Wände und Decken gesäubert und anschließend mit einem mehrmaligen Kalkanstrich versehen werden. Den Auftrag für die Malerarbeiten erhielt die Firma Joh. Kallinger aus Hofkirchen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 83.840 Euro.

Stark verschmutzte Wand im Chorraum.

Auf weitere Spenden angewiesen

Die vorliegende Kostenschätzung geht von Gesamtkosten von 670.000 Euro aus. Der Eigenanteil der Pfarrgemeinde beträgt148.000 Euro. Für Eigenleistungen durch freiwillige ehrenamtliche Helfer sind 20.000 Euro angesetzt.

Um eine weitere Darlehensaufnahme zu vermeiden, muss der restliche Betrag durch eine Bedarfszuweisung der Kirchengemeinde Hl. Hildegard von Bingen und durch Spenden aufgebracht werden.

Viele sind bereits der Bitte von Pfarrer Thomas Buchert gefolgt, der immer wieder zu Spenden aufruft. Jeder gespendete Euro, so Buchert, sei willkommen. Auch auf diesem Wege sage er allen Spendern ein herzliches „vergelt´s Gott“. (mg)

Folgende Spendenkonten wurden eingerichtet:

Katholische Kirchenstiftung Bellheim

„Kirchenrenovierung“

Sparkasse Ger-Kandel – IBAN: DE81 5485 1440 0021 0208 96

VR Bank Südpfalz – IBAN: DE46 5486 2500 0000 5555 92

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin