Freitag, 06. August 2021

Bellheim: Innenrenovierung der Pfarrkirche hat begonnen

28. Oktober 2017 | Kategorie: Kreis Germersheim
Ein Teil der freiwilligen Helfer. Fotos: v. privat

Ein Teil der freiwilligen Helfer.
Fotos: v. privat

Bellheim – Die Innenrenovierungsarbeiten in der Kath. Pfarrkirche St. Nikolaus haben begonnen. Sie dauern voraussichtlich bis zum Sommer nächsten Jahres. Bis dahin werden die Gottesdienste in der Protestantischen Kirche gefeiert.

Nachdem im letzten Jahr nach über dreijähriger Bauzeit die umfangreichen Renovierungs- und Sanierungsarbeiten am Turm und am Dach der Kirche beendet wurden, soll nun die Innenrenovierung in Angriff genommen werden.

Die Kirche wurde vor 144 Jahren erbaut. Die Wände und das Gewölbe sind stark verschmutzt und teilweise mit Rissen durchzogen. „Hier muss dringend Abhilfe geschaffen werden, damit sie als Zeugnis des Glaubens, als Stätte der Hoffnung und der Zuversicht und als würdige Wohnung Gottes unter den Menschen erhalten bleibt“, so Pfarrer Thomas Buchert, der natürlich über den positiven Finanzierungsbescheid der Diözese höchst erfreut war.

Neben statischen Sanierungsmaßnahmen erfolgt an mehreren Fenstern ein Steinaustausch der Seiten- und Mittelrippen und der Vierungen. Auch die Verglasungen werden teilweise aus- und wieder eingebaut. Letztendlich müssen Wände und Deckengewölbe gesäubert und neu gestrichen werden. Alleine die Gerüstbauarbeiten sind neben den Malerarbeiten ein hoher Kostenfaktor.

Altäre und Ambo werden mit Holz verkleidet.

Altäre und Ambo werden mit Holz verkleidet.

Die vorliegende Kostenschätzung geht von insgesamt 670.000 Euro aus. Zu den Baukosten gewährt die Diözese Speyer einen Zuschuss in Höhe von 522.000 Euro, während der Eigenanteil der Pfarrgemeinde 148.000 Euro beträgt. Für Eigenleistungen durch freiwillige ehrenamtliche Helfer sind 20.000 Euro angesetzt. Der restliche Betrag muss durch eine Bedarfszuweisung der Kirchengemeinde Hl. Hildegard von Bingen und durch Spenden aufgebracht werden.

Gerade was das erhoffte Spendenaufkommen angehe, so Buchert, stecke sich die Pfarrgemeinde ein sehr hohes Ziel. Doch sei er zuversichtlich, dass die Bellheimer Bevölkerung – wie bei der Außenrenovierung auch – durch ihre Spende die Umsetzung der Maßnahme ermöglichen werde.

Bevor es mit den eigentlichen Arbeiten losgeht, mussten alle Bänke abmontiert und im Kirchenschiff platziert werden. Auch galt es den Bodenbelag in der Kirche mit Tetrapack abzudecken und die Altäre und den Ambo mit Holz zu verkleiden, um sie während der Bauarbeiten zu schützen. Dafür stellte sich eine Vielzahl von Männern ehrenamtlich zur Verfügung. (ag/red)

Spendenkonten

Katholische Kirchenstiftung Bellheim

„Kirchenrenovierung“

Sparkasse Ger-Kandel – IBAN: DE81 5485 1440 0021 0208 96

VR Bank Südpfalz – IBAN: DE46 5486 2500 0000 5555 92

Bellheim Innenrenovierung Pfarrkirche Die demontierten Bänke im Kirchenschiff

 

Bellheim Innenrenovierung Pfarrkirche

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin