Donnerstag, 17. Oktober 2019

Iran: Rouhani siegt souverän

20. Mai 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik Ausland, Weltgeschehen
Foto: dts nachrichtenagentur

Foto: dts nachrichtenagentur

Teheran  – Der iranische Präsident Hassan Rouhani ist bei der Präsidentschaftswahl im Iran am Samstag klar im Amt bestätigt worden.

Rouhani kam auf knapp 58 Prozent der Stimmen und setzte sich damit schon im ersten Wahlgang gegen den konservativen Gegenkandidaten Ebrahim Raeissi durch. Raeissi genoss Rückhalt bei den mächtigen islamischen Geistlichen und der Staatspresse.

Rouhani will dagegen den Öffnungskurs seines Landes fortsetzen. Die Wahlbeteiligung sei mit rund 70 Prozent sehr hoch gewesen: Die zuständige Behörde verlängerte daraufhin den Urnengang bis tief in die Nacht.  (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin