Montag, 14. Oktober 2019

Iran: Moderate erzielen Mehrheit bei Parlamentswahl

29. Februar 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik Ausland, Weltgeschehen
Foto: dts nachrichtenagentur

Foto: dts nachrichtenagentur

Teheran  – Im Iran haben die moderaten Kandidaten bei der Parlamentswahl eine Mehrheit erzielt.

Die Reformisten hätten 85 Sitze gewonnen, während die moderaten Konservativen 73 der insgesamt 290 Mandate erringen konnten, berichtet das iranische Staatsfernsehen am Montag.

Die konservativen Kräfte kommen demnach auf 68 Sitze. Der Ausgang der Parlamentswahlen gilt als Rückschlag für die religiösen Hardliner im Iran.

Das iranische Staatsoberhaupt Ajatollah Ali Chamenei steht der von Präsident Hassan Ruhani anvisierten Öffnung des Landes skeptisch gegenüber und gilt als Garant für eine streng-islamische Prägung des Iran. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin