Montag, 30. November 2020

„Immer was los in Landau“ vom 18. bis 20. September: Ein Wochenende zum Shoppen, Genießen und für ausgiebige Landauerkundungen

16. September 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Veranstaltungstipps

Lichtershopping 2019
Archivfoto: AKU Landau

Landau – die AKU Werbegemeinschaft, das Landauer Büro für Tourismus und das Stadtmarketing Landau laden am Wochenende vom 18.09.-20.09.2020 zum Lichtershopping, zum Kunst- und Genussmarkt und zu einer Pfalzgenuss Radtour ein.

Eröffnung Kunst- und Genussmarkt und Lichtershopping

Los geht es am Freitag, 18. September 2020 mit der Eröffnung des Kunst- und Genussmarktes auf dem Untertorplatz um 14 Uhr. Mit der Abenddämmerung beginnt um 18 Uhr das mittlerweile zur Tradition gewordene und beliebte Lichtershopping in der Landauer Innenstadt.

Die Stadt wird an diesem Abend ganz besonders in Szene gesetzt: Illuminationen und Licht-Akzente entlang der Einkaufsstraßen animieren zum Shoppen, Bummeln und Verweilen.

Die teilnehmenden Einzelhändler öffnen ihre Türen an diesem Abend bis 22 Uhr und warten mit Sonderaktionen, Rabatten oder besonderen Angeboten auf.
Wie gewohnt präsentiert sich auch die Theaterstraße in diesem Jahr wieder bunt geschmückt und ideenreich, so wird beispielsweise bei Annas Landpartie eine Schnapsverkostung angeboten, bei Carpe Diem Windlichter gebastelt, dazu gibt es ein Gläschen Sekt.

Auf der Königstraße sorgt bei Jumpnshoez ein DJ für Stimmung. Beim Modehaus Jost werden Snacks angeboten und beim traditionsreichen Lederwarengeschäft Horn kann zu Live-Saxophon-Musik geshoppt werden.

Und wie jedes Jahr tauchen zahlreiche Lichtskulpturen die Innenstadt in eine besondere Atmosphäre. Der AKU Landau e.V. lässt sich für die Illuminationen stets von den aktuellen Trends inspirieren. Aber nicht nur für Romantikliebhaber und Shoppingqueens lohnt sich ein Besuch der Landauer Innenstadt an diesem
Abend, denn auf dem Rathaus- und Stiftsplatz stellen Landauer Autohäuser ihre neuesten Modelle aus.

„Momentan befinden wir uns mitten in den Vorbereitungen und freuen uns schon sehr auf die vielen Besucher und Kunden. Ich denke wir haben ein buntes Programm zusammengestellt und ein jeder wird auf die eine oder andere Weise etwas für sich finden“, erzählt Ralph Leibbrand als Vorsitzender des AKU Werbevereins.

Die vielen Aktivitäten, die große Auswahl, das breitgefächerte Sortiment, der freundliche Service und die kompetente Beratung in allen Landauer Geschäften, lassen den Abendeinkauf zum Shopping-Erlebnis für die ganze Familie werden und so wird auch in diesem Jahr die „Nacht der tausend Lichter“ wieder zu einem ganz besonderen Event!

Kunst-und Genussmarkt

Das Deutsche Tor am Untertorplatz markierte zu früheren Zeiten die nördliche Grenze der Stadt Landau und ist für Besucher eigentlich nicht zugänglich. Zum Eventwochenende „Immer was los in Landau“ dient es gemeinsam mit dem Untertorplatz als malerische Kulisse für den Kunst- und Genussmarkt. Dieser ist am gesamten Wochenende für die Besucher am Freitag von 14 bis 22 Uhr und am Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Das Team des Büros für Tourismus konnte für den Genussmarkt einige Spezialitätenstände gewinnen, die den Besuchern regionale Produkte anbieten. Ein
Highlight sind die fünf Kunsthandwerker innerhalb des Deutschen Tores. Aufgrund der geltenden Corona-Verordnung wird der Zugang begrenzt sein, sodass immer nur eine bestimmte Anzahl an Besuchern zeitgleich das Deutsche Tor besuchen können. Zudem wird es Händedesinfektionsmöglichkeiten am Ein- und Ausgang geben.

Pfalzgenuss Radtour

Am Samstag, 19. September 2020 findet die erste Pfalzgenuss Radtour statt. An insgesamt 16 kulinarischen Stationen kann man dabei die Region erschmecken und
dazwischen die malerische Kulisse der Weinberge vor dem Pfälzerwald kennenlernen.

Spitzenweine wie den Riesling als König der Pfälzer Weine aus den Topweingütern und feste kulinarische Happen wie Albondigas aus Spanien oder Chimi Churri Fritten aus Südamerika aus der Kreativküche in und um Landau erwarten die Genussradler an diesem Tag – natürlich im Ticketpreis inbegriffen.

Da die Pfalzgenuss Radtour eine empfohlene Rundtour ist, ist der Einstieg an jeder der 16 Stationen möglich. Jeder kann für sich individuell entscheiden, wann und wo er starten will. Auch die Verweildauer an den Stationen ist beliebig.

Wie viele Stationen angefahren werden, ist jedem selbst überlassen. Die Reise der Pfalzgenuss Radtour führt Familien, Freunde und Einzelkämpfer in
die Südpfalzmetropole Landau in der Pfalz und viele umgebende Weinbaugemeinden.

Dabei geht es vorbei an prächtigen Winzerhöfen und durch heimelige Gassen und Winkel an der Südlichen Weinstraße. Für den Tritt in die Pedale erntet man herrliche Aussichten in die Rheinebene und den bewaldeten Haardtrand.

Informationen finden sich im Büro für Tourismus oder online auf www.100prozent-pfalz.de.

Werbegemeinschaft AKU

Die Aktiven Unternehmer Landau sind ein starkes Netzwerk mit über 100 Mitgliedern in Landau und Umgebung. Er hat sich die Sicherung und Profilierung des Standortes Landau als attraktive Wohn- und Einkaufsstadt und als Zentrum der Region zum Ziel gesetzt. Mit Werbemaßnahmen, verschiedenen Veranstaltungen, wie das Lichtershopping und dem Frühlingsfest, oder dem City Gutschein trägt der Verein somit zur Förderung positiver wirtschaftlicher Entwicklungen in Landau bei.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin