Montag, 14. Juni 2021

Stadtmarketing Landau: Kampagne #unserlandau zur Unterstützung der Landauer Innenstadt

Start der Kampagne am 4. September – erste Aktionen am 18. und 19. September

3. September 2020 | Kategorie: Allgemein, Landau, Regional, Wirtschaft in der Region

OB Hirsch, Andrea Bindrich, Lisa Kunzmann,  Eugen Steinbach, Tim Ebert und Christin Arto, stellten die neue Kampagne vor (v.l.)
Fotos: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Am Freitag, 4. September 2020, startet die Kampagne #unserlandau, mit der das Stadtmarketing Landau die innerstädtischen Einzelhandelsgeschäfte, Gastronomie- und Dienstleistungsbetriebe unterstützen will.

Bei einem Pressetermin im Alten Kaufhaus stellten OB Hirsch, AKU-Pressesprecherin Christin Arto, Lisa Kunzmann und Andrea Bindrich vom Stadtmarketing sowie Tim Ebert und Eugen Steinbach von der Agentur Accenty die neue Kampagne vor, Motto: „Zeit für einen Landausflug“.

In Corona-Zeiten ohne Verkaufsoffene Sonntage mit Einschränkungen in den Geschäften und Rückgang der Besucherfrequenz, sei das Flanieren nicht so ausgeprägt, so Hirsch. Es gehe nun darum, die Attraktivität der Landauer Innenstadt zu steigern, Emotionen zu wecken und die Menschen wieder zum Lächeln zu bringen, so Ebert und Steinbach.

Schlagworte wie „sicher, dynamisch, persönlich und herzlich“ passten zu Landau. Was auch OB Hirsch als Vorstand des Stadtmarketingvereins unterstreicht: „Wir rufen Bürger und Besucher auf, mit ihrem Lokalbesuch oder Einkauf zur Mithilfe für eine lebendige Innenstadt beizutragen.“

Dies soll auch das Herzstück der Kampagne, die nachhaltig sein soll, zum Ausdruck bringen. Der Film weckt Emotionen. Stellvertretend für den örtlichen Handel und die hiesige Gastronomie laden Landauer Geschäftsleute und Gastronomen Kunden und Gäste ein. Sie werben um Unterstützung, damit die Landauer Innenstadt auch künftig attraktiv bleibt.

Parallel werden die Landauer sowie die Gäste der Stadt mit auffallenden Sprüchen im Stadtbild und auf neuen Social Media Kanälen des Stadtmarketings @stadtmarketinglandauinderpfalz zum „verantwortungsbewussten Besuch“ in der Innenstadt animiert.

Die Landauer Einzelhandelsgeschäfte und gastronomischen Betriebe, 450 an der Zahl, tragen zu normalen Zeiten wesentlich zu einer lebendigen Innenstadt bei. Mit der Corona-Krise wurde die Landauer Geschäftswelt nun wirklich hart getroffen.

Die Schließung und langsame Wiedereröffnung unter neuen und unbekannten Bedingungen sowie veränderte Gewohnheiten und zurückhaltendes Konsumverhalten der Menschen, stellen die Händler, Gastronomen und Dienstleister vor existenzielle Herausforderungen. „Damit unsere Landauer Innenstadt attraktiv und lebendig bleibt, bedarf es der Mithilfe aller“, so Hirsch.

Die Krise habe gezeigt, „dass es nur gemeinsam geht“. „Wir alle müssen dazu beitragen, dass #unserlandau als Einkaufs- und Erlebnisstadt auch nach Corona bleibt. Ich freue mich, dass das Stadtmarketing mit der Kampagne einen Beitrag dazu leistet, den Charme und die Vielfalt der Landauer Innenstadt sichtbar zu machen,“ so AKU-Pressesprecherin Christin Arto sowie die beiden Stadtmarketing-Vertreterinnen Lisa Kunzmann und Andrea Bindrich.

Die Kampagne #unserlandau wurde mit Unterstützung aus Mitteln des städtischen Hilfsprogramms „Miteinander in Landau“ von der Landauer Agentur Accenty entwickelt. Sie startet ab 4. September und kann dann auf den Facebook und Instagram-Kanälen unter @stadtmarketinglandauinderpfalz verfolgt werden.

Filmpräsentation im Alten Kaufhaus: Viele schöne Blickwinkel aus einer schönen Stadt.

„Die Kampagne soll in dieser schwierigen Zeit das Miteinander in der Krise ansprechen und Mut machen“, so Oberbürgermeister Hirsch. In den nächsten Wochen sollen die Maßnahmen weiter ergänzt und ausgebaut werden, um ein gutes Weihnachtsgeschäft für Handel und Gastronomie zu stimulieren.„Wir wollen eine positive Perspektive, aber auch die Infektionslage nicht aus den Augen verlieren“, fasst Hirsch zusammen.

Nächste Aktionen: Freitag, 18. September, bis 22 Uhr Lichtershopping, Freitag, 18. September, 14 bis 22 Uhr und Samstag 19. September, 11 bis 18 Uhr Kunst-und Genussmarkt auf dem Obertorplatz und Samstag, 19. September 10 bis 18 Uhr Pfalzgenuss Radtour Landau (www.100prozent-pfalz.de)

Diese Veranstaltungen werden in Kooperation mit dem Landauer Stadtmarketing, dem AKU Landau und dem Büro für Tourismus Landau durchgeführt. (desa/red)

Weitere Infos unter www.unser-landau.de.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin