Montag, 06. Juli 2020

Hördt: Ehestreit eskaliert – Polizei muss helfen

27. April 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Symboldbild: pfalz-express.de

Symboldbild: pfalz-express.de

Hördt – Weil ihr Ehemann sie beleidigte und an den Haaren riss, alarmierte am Mittwochabend eine Frau die Polizei.

Die Eheleute waren mit ihrem Auto auf dem Nachhauseweg, als ein Streit eskalierte. Die Frau verließ letztlich das Fahrzeug und lief zu Fuß nach Hause. Der Mann setzte die Fahrt alleine fort. Als die Beamten beim Haus des Paares eintrafen, saß der Mann im Garten. Er war alkoholisiert, ein Atemalkoholtest erbrachte ein entsprechendes Ergebnis von 1,18 Promille. Dem Mann wurde daraufhin bei der Polizeidienststelle eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.

Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, Körperverletzung sowie Beleidigung wurde eingeleitet.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin