Sonntag, 23. Juni 2024

Herxheim: Halbnackter Mann wollte Kälte genießen

11. März 2017 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Symbolbild: pfalz-express.de

Symbolbild: pfalz-express.de

Herxheim – Passanten informierten am späten Samstagabend die Polizei, denn in einem Vorgarten in der Offenbacher Straße stand ein halbnackter Mann.

Der 28-Jährige war nur mit einer Jogginghose bekleidet und gab den Polizeibeamten gegenüber an, dass er die Kälte genießen wolle.

Außerdem leide er unter Schizophrenie. Aus diesem Grund hätte er auch zwei Küchenmesser mit in den Garten gebracht. Der Mann wurde wegen seines psychischen Zustands vom DRK in das Pfalzklinikum gebracht.

Zu Gefährdungen von anderen Personen sei es nicht gekommen, teilte die Polizei mit.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen