Sonntag, 22. September 2019

Hainfeld: Prügelei auf Weinkerwe

18. August 2019 | 1 Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Weinkerwe in Hainfeld.
Foto (Archiv): Pfalz-Express

Hainfeld – In der Nacht zum Sonntag kam es auf der Hainfelder Weinkerwe zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 21-jährigen aus der Verbandsgemeinde Edenkoben und einem 22-jährigen aus der Verbandsgemeinde Maikammer.

Die Security hatte die beiden Streithähne zuvor aus der Festhalle verwiesen, weil es dort bereits zu Unstimmigkeiten gekommen sein soll. Außerhalb der Festhalle prügelten die zwei Männer dann aufeinander ein.

Beide beschuldigten sich bei der Befragung der Polizei gegenseitig, die Auseinandersetzung begonnen zu haben. Der Hintergrund des Streits blieb unklar. Beide Kontrahenten waren stark betrunken und verweigerten angebotene Atemalkoholtests.

Der 22-Jährige wurde mit einer gebrochenen Nase ins Krankenhaus gebracht. Der 21-Jährige erlitt ein kleines „Veilchen“ am Auge und verweigerte die Behandlung. Den beiden Kontrahenten und ihren jeweiligen Bekannten wurden wegen der aufgeheizten Stimmung Platzverweise erteilt, denen sie auch nachkamen. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Hainfeld: Prügelei auf Weinkerwe"

  1. qanon sagt:

    So kann man das machen wenn einem ein Ordnungshüter was anbietet (zB Personalkontrolle, Führerscheinkontrolle, Autokontrolle, Alkoholkontrolle,..) = Ablehnen.
    Nirgends steht geschrieben, das ein Mensch ein angebot annehmen muß.

    „und verweigerten angebotene Atemalkoholtests.“

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin