Dienstag, 20. Oktober 2020

Günter Grass im Alter von 87 Jahren gestorben

13. April 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten

Günter Grass ist tot.
Foto:dts nachrichtenagentur

Lübeck – Der Literaturnobelpreisträger Günter Grass ist am Montagmorgen im Alter von 87 Jahren gestorben. Das bestätigte der Steidl-Verlag.

Demnach starb Grass in einer Lübecker Klinik. Der Schriftsteller galt als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Autoren der Gegenwart. Im Jahr 1999 erhielt er den Nobelpreis für Literatur.

u den bekanntesten Werken von Grass zählen „Die Blechtrommel“ und „Die Rättin“. Im Jahr 2012 war der Schriftsteller wegen seines Gedichts „Was gesagt werden muss“ in die Kritik geraten. In diesem warf Grass der „Atommacht Israel“ vor, den „ohnehin brüchigen Weltfrieden“ zu gefährden. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte:

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin