Dienstag, 19. Februar 2019

US-Schriftsteller Philip Roth im Alter von 85 Jahren gestorben

23. Mai 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Leute, Nachrichten

New York.
Foto: dts nachrichtenagentur

New York  – Der US-Schriftsteller Philip Roth ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Er starb bereits am Dienstag in einem Krankenhaus im New Yorker Stadtbezirk Manhattan.

Dies berichtete die New York Times in der Nacht zu Mittwoch auf ihrer Internetseite unter Berufung auf Freunde des Autors.

Roths Romane, Erzählungen und Essays wurden vielfach ausgezeichnet und brachten ihm den Ruf eines bedeutenden Romanciers der Gegenwart ein. Der Nobelpreis für Literatur wurde ihm jedoch stets verwehrt. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin