Mittwoch, 23. Oktober 2019

Grüne Landau im Landesvorstand vertreten

13. Dezember 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Politik regional
Grünen-Politiker Lukas Hartmann. Foto: red

Grünen-Politiker Lukas Hartmann.
Foto: red

Idar-Oberstein. Am 10. Dezember wählten die rheinland-pfälzischen Grünen in Idar-Oberstein ihren gesamten Landesvorstand neu.

Aus dem Kreisverband Landau kandidierte der Fraktionsvorsitzende der Stadtratsfraktion, Lukas Hartmann, für einen der drei Plätze, die im Landesvorstand Männern offenstehen.

Zuvor waren bereits die Spitzenkandidatin zur Wahl 2017 und Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner, Umweltministerin Höfken sowie ein Vertreter der Grünen Jugend und zwei Frauen,
darunter die Pfälzerin Lisett Stuppy, gewählt sowie Bernhard Braun qua Amt (Vorsitzender der Landtagsfraktion) bestimmt worden.

Mit einer nachdenklichen und selbstkritischen Rede erhielt der Landauer das beste Ergebnis und setzte sich damit gegen sechs Mitbewerber bereits im ersten Wahlgang durch. (Die Rede: https://www.youtube.com/watch?v=Lalw5Ufsgj0)

„Wir freuen uns riesig über diesen Erfolg“, so Sigfrid Knapp, Vorstandssprecher der Landauer Grünen, „und gratulieren Lukas Hartmann zu diesem Ergebnis.

Somit hat der KV Landau auch eine direkte Stimme im Landesvorstand, was auch uns hilft
wichtige politische Themen wie sozialen Wohnungsbau und Hochschulpolitik bei Bündnis 90/Die Grünen RLP stärker zu platzieren.

Dies ist auch eine auch Bestätigung der guten Entwicklung der Landauer Grünen in den letzten Jahren, wo es gelungen ist, unseren Mitgliederstand auf 100 Mitglieder mehr als zu verdoppeln.

Mit dem Rückenwind aus dem Landesvorstand und der Stärkung des Mitgliederstandes fast ausschließlich aus der jüngeren und mittleren Generation konzentrieren wir unsere Arbeit nun vor allem auf die Stadtdörfer und werden das auch bei der Bundestagswahl 2017 bearbeiten. Unser Ziel ist das bisher beste Ergebnis bei einer bundesweiten Wahl in Landau zu erreichen.”

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin