Großes Jubiläumskonzert der Meistersinger am 6. September: Kartenverkauf hat begonnen

1. März 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Kultur, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer, Veranstaltungstipps

Highlights der Extraklasse: Die Meistersingerkurse mit Abschlusskonzert in Neustadt.
Foto: veranstalter

Neustadt. In diesem Jahr steht wieder ein großartiges Klassikevent bei den Meistersingern in Neustadt an. Am 6. September um 19 Uhr findet das Konzert im Neustadter Saalbau statt.

Das Wettbewerbskonzert verspricht auch in diesem Jahr ein Kulturereignis der Spitzenklasse zu werden. Der Förderverein „Neustadter Meistersingerkurse“ e.V. feiert außerdem sein 35-jähriges Bestehen.

Wie im letzten Jahr sind wieder zahlreiche internationale Spitzensänger vertreten, die im ersten Konzertteil um die ausgelobten Preise wetteifern, die eine hochkarätige Jury aus Intendanten, Sängern, Journalisten, Agenten und Gesangspädagogen vergibt.

Es wird auch wieder der beliebte Publikumspreis vergeben. Die Veranstaltung wird moderiert von Markus Hoffmann vom Rheinneckar-Fernsehen. Die Künstler werden begleitet von den exzellenten Pianisten Frau Seung-Jo Cha und Christian Rohrbach von der Musikhochschule Mainz.

Der 1983 von Erika Köth, Deutschlands Kolloratursopranistin Nummer 1, ins Leben gerufene Meistersingerkurs wird zum zwanzigsten Mal von Prof. Claudia Eder von der Musikhochschule Mainz geleitet, die in bewährter Tradition und mit viel pädagogischem Geschick die Nachwuchstalente im Herrenhof Mußbach unter ihre Fittiche nimmt und für ein hervorragendes Konzertniveau sorgen wird.

Nicht nur der Förderverein, sondern auch sie hat ein Jubiläum, das gewürdigt werden muss. Diese Würdigung erfolgt im zweiten Konzertteil, der wegen des Jubiläums von ehemaligen ersten Preisträgern der letzten Jahre, die inzwischen Karriere an deutschen Theatern gemacht haben, bestritten wird.

Karten für dieses musikalische Highlight gibt es ab 1.März bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Media-Markt, im Globus, bei Tabak Weiß, bei der Rheinpfalz und im Kulturamt Neustadt, Hetzelplatz 1 für 18 Euro, ermäßigt 15 Euro. Außerdem gibt es die Karten in Ticketportalen wie www.reservix.de oder www.ticket-regional.de

Nach den Konzerten gibt es traditionell noch im Nebensaal des Saalbaus einen kleinen Empfang (hier ein Bild aus dem letzten Jahr).
Foto: Pfalz-Express/Ahme

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin