Mittwoch, 20. Januar 2021

7. September: Symphonie-Konzert des Landesjugendorchesters Rheinland-Pfalz: Vor 12 Jahren begann Kulturinitiative der Südpfälzer Lions-Clubs

31. Juli 2014 | Kategorie: Allgemein, Kultur, Landau

Das LJO: Ein munteres Völkchen, das gerne und gut musiziert.
Foto: red

Landau. Das ist schon schöne Tradition am letzten Sommerferientag ins Konzert zu gehen. Nach den überwältigenden Erfolgen der letzten 12 Jahre wird das Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz wieder in der Landauer Jugendstil-Festhalle gastieren.

2002 fand das erste Konzert statt, nun ist das Dutzend voll und in diesem Jahr findet das Benefizkonzert statt am Sonntag,  7. September 2014 um 17  Uhr, organisiert von südpfälzischen Lions-Clubs für den Veranstalter und Reinerlös-Empfänger Kinderschutzbund.

Ein an Höhepunkten reiches Programm wird unter der Leitung Professor Klaus Arps dargeboten: Der erste Konzertteil beginnt gleich mit einer romantischen Ouvertüre „Meeresstille und glückliche Fahrt“, op. 27 von Felix Mendelssohn-Bartholdy, anschließend wird das eigens für dieses Orchester und diese Konzertserie komponierte Stück des bekannten rheinland-pfälzischen Komponisten Volker David Kirchner, „Der mythische Fluss“ erklingen, der zweite Konzertteil widmet sich der  Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 97, der „Rheinischen Sinfonie“ von Robert Schumann, diesem besonderen romantischen und beliebten Meisterwerk der Musikgeschichte.

Man erkennt unschwer, dass das Gesamtmotto des Konzertes dem Lebenselixier Wasser gewidmet ist.

Ziel dieser vor zwölf Jahren gestarteten kulturellen Initiative ist einerseits, diesem weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten Orchester der Besten des Landes ein besonderes Ambiente in der Jugendstil-Festhalle zu bieten. Somit erhält das ambitionierte symphonische Programm einen würdigen Rahmen.

Zum Anderen soll der Erlös dem Kinderschutzbund für sein Kinderhaus Blauer Elefant zugute kommen. Mit Hilfe der zahlreichen Sponsoren wird sowohl der hochgeförderten begabten Jugend als auch den Kindern, die es bitter nötig haben, geholfen.

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat  die Schirmherrschaft für dieses Konzert übernommen und setzt somit die jahrelange Tradition fort.

Karten für dieses Konzert können im Vorverkauf zum  Preis von 17,50  Euro bei freier Platzwahl über die Lions-Clubs oder (zzgl. Vorverkaufs-Gebühr) bei der Landauer Vorverkaufsstelle Fish’n’Jam in der Industriestraße 2, beim RHEINPFALZ -Ticket-Service (E-Mail: ticketservice@rheinpfalz.de) in allen Geschäftsstellen sowie in den teilnehmenden Servicepunkten  der RHEINPFALZ  (Tel. 0631-37016618) oder auch online unter www.ReserviX.de erworben werden. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin