Dienstag, 23. Juli 2024

Gewaltverbrechen in Bad Bergzabern: Messerangriff – Zwei Männer schwer verletzt

24. Juni 2024 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Leserfoto.

Bad Bergzabern – Am Sonntagmorgen, 23. Juni 2024, gegen 06:30 Uhr, kam es vor einem Wohnhaus in der Weinstraße in Bad Bergzabern zu einem versuchten Tötungsdelikt.

Ein 29-jähriger Mann soll mit einem Messer auf zwei Männer im Alter von 29 und 31 Jahren eingestochen und sie schwer verletzt haben.

Ermittlungen der Polizei zufolge hatten sich der mutmaßliche Täter und die beiden Opfer am Vorabend in einer Bar kennengelernt und waren dort bereits in Streit geraten. Dieser eskalierte schließlich vor dem Wohnhaus des Beschuldigten.

Der 31-jährige Verletzte fuhr selbst ins Krankenhaus und alarmierte von dort die Polizei. Der 29-jährige Verletzte blieb am Tatort und wurde später ins Krankenhaus gebracht.

Der Verdächtige flüchtete zunächst zu Fuß, konnte jedoch kurz darauf in der Nähe seiner Wohnung von der Polizei festgenommen werden. Am Sonntagabend wurde er dem Haftrichter vorgeführt, der auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landau Haftbefehl wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung erließ. Der Beschuldigte wurde danach in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Die Hintergründe des Streits und der genaue Ablauf der Tat werden weiter untersucht. Weitere Angaben zu den Beteiligten machen Polizei und Staatsanwaltschaft nicht. (cli)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen