Mittwoch, 24. April 2024

Kaiserlautern: Arbeitskollege angegriffen und schwer verletzt – Polizei ermittelt wegen versuchtem Tötungsdelikt

29. April 2021 | Kategorie: Südwestpfalz und Westpfalz
Polizist mit Handschuhen und Handschellen in der Hand

Einsatzkräfte der Polizei sicherten den Tatort ab.
Symbolbild: Pfalz-Express

Kaiserslautern – Am Donnerstag hat ein 34-jährger Mitfahrer in einem Fahrzeug der Stadtbildpflege Kaiserslautern seinen Arbeitskollegen angegriffen.

Mit einem Stichwerkzeug verletzte er den Fahrer schwer. Der 49-Jährige wurde vom Rettungsdienst mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Nach der Tat flüchtete der Verdächtige. Er konnte wenige hundert Meter vom Tatort entfernt von einer Polizeistreife festgenommen werden. Der Mann soll noch im Laufe des Tages einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.

Die Entersweiler Straße, in der sich der Vorfall abgespielt hat, war eine Weile für den Verkehr gesperrt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen