Samstag, 20. Oktober 2018

Escortdame angegriffen: Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi Jan Ullrich

11. August 2018 | 1 Kommentare | Kategorie: Leute, Nachrichten, Panorama
Rennradfahrer

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main  – Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen den am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi Jan Ullrich wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. Das teilten die Behörden am Freitagnachmittag mit.

Ullrich wurde aber im Lauf des Nachmittags wieder entlassen, „weil die Voraussetzungen für eine Inhaftierung nicht vorliegen“.

Der Radrennstar wird verdächtigt, eine 31-jährige Escortdame in einem Hotelzimmer nach einem Streit angegriffen zu haben. Ullrich soll die Frau „gewürgt haben, bis ihr schwarz vor Augen wurde“, so die Staatsanwaltschaft.

Letztlich gelang es der verletzten Frau, die Polizei zu verständigen. Als die Beamten eintrafen und den 44-Jährigen vorläufig festnehmen wollten, leistete er Widerstand.

Er habe zur Tatzeit massiv unter Alkohol- und Drogeneinfluss gestanden und konnte deshalb erst später vernommen werden, so Polizei und Staatsanwaltschaft. Der Beschuldigte mache bislang von seinem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch. Bei der polizeilichen Vernehmung machte hingegen die Frau umfangreiche Angaben zu den Angriffen Ullrichs.

Ullrich wurde am Abend wegen seines Gesundheitszustands in einem Krankenwagen in eine psychiatrische Klinik gebracht.

Ullrich gewann 1997 als bisher einziger deutscher Rennradfahrer die Tour de France, 2000 wurde er in Sydney Olympiasieger. Nach Dopingvorwürfen wurde er 2006 von der Tour de France ausgeschlossen und beendete 2007 seine Karriere.

Seither macht Ullrich wieder negative Schlagzeilen – ein Unfall unter Alkohol 2014 beispielsweise. Erst vor einer Woche soll er auf Mallorca in die Villa seines Nachbarn, des Schauspielers Till Schweiger, eingedrungen sein und Schweiger und seine Gäste belästigt haben.

(red/dts Nachrichtenagentur)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Escortdame angegriffen: Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi Jan Ullrich"

  1. Tobi sagt:

    Der Jan lebt, wie andere GTA spielen.

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin