Sonntag, 15. Dezember 2019

Geburtstagsfeier von 16-Jähriger artet aus – Großeinsatz der Polizei – Tatverdächtige ermittelt

5. November 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Grünstadt-Sausenheim – In Sausenheim kam es es wegen einer ausgeuferten Geburtstagsfeier einer 16-jährigen Neuleiningerin zu Einsätzen der Polizei in und rund um das Dorfgemeinschaftshaus. Das Geschehen hatte sich bereits nach Polizeiangaben bereits im Juni abgespielt. 

Zur Einsatzbewältigung vor Ort waren damals knapp 40 Einsatzkräfte der Polizeipräsidien Rheinpfalz, Westpfalz und Mainz mehrere Stunden eingebunden.

Einsatzgruppe arbeitet Vorgänge auf

Letztendlich wurden neun Personen wegen Missachtung von Platzverweisen in Gewahrsam genommen. Zur Aufarbeitung der Vorkommnisse wurde beim Polizeipräsidium Rheinpfalz eine Ermittlungsgruppe mit Sitz bei der Polizeiinspektion Grünstadt gegründet.

Insgesamt 12 Tatverdächtige im Alter von 17 bis 24 Jahren wurden in der Einsatzgruppe ermittelt. Diese müssen sich wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte in zwei Fällen, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte in drei Fällen, gefährliche Körperverletzung, versuchte gefährliche Körperverletzung und Beleidigung in vier Fällen und Landfriedensbruch in 12 Fällen verantworten.

Besonders hervor tat sich ein 19-jähriger Eisenberger, der einen Stein auf die eingesetzten Beamten geworfen haben soll. Ein Beamter der Polizeiinspektion Landstuhl wurde von dem Stein am Kopf verletzt.

Einem weiteren 18-Jährigen aus Dreisen wird vorgeworfen, ein Feuerzeug aus der Menschenmenge heraus in Richtung der eingesetzten Beamten geworfen zu haben. Die Vorgänge wurden an die Staatsanwaltschaft abgegeben.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin