Montag, 22. April 2024

Bettlaken mit Hakenkreuzen: Polizei ermittelt wegen Nazi-Schmierereien

20. April 2020 | Kategorie: Südwestpfalz und Westpfalz

Kaiserslautern – Weil Unbekannte am Sonntag im Geranienweg ein Bettlaken mit arabischen Schriftzeichen und Hakenkreuzen aufgehängt haben, ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Das Laken hing an einem Bauzaun, die Polizei hängte das Tuch wieder ab. Im näheren Umfeld fanden die Einsatzkräfte weitere Nazi-Symbole. Sie waren auf Stromverteilerkasten, Abfalleimer und an zwei Hausfassaden gesprüht worden.

Im Geranienweg waren Plakate der Partei „Der III. Weg“ (auch: „Der Dritte Weg“) angebracht. Die Polizei prüft, ob ein Zusammenhang besteht.

Zeugen, die Hinweise geben können oder verdächtige Personen beziehungsweise Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2620 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen