Dienstag, 28. September 2021

Germersheim-Sondernheim: Ungebetene Hütten-Besucher

20. November 2017 | Kategorie: Kreis Germersheim
Symbolbild: Pfalz-Express

Symbolbild: Pfalz-Express

Germersheim-Sondernheim – Am Sonntagmorgen mussten zwei Beamte der Polizei Germersheim zu einem Einsatz auf dem Campingplatz ausrücken.

Eine 20-jährige Frau und ein 24-jähriger Mann hatten es sich in einer Hütte gemütlich gemacht und wurden dort vom Besitzer vorgefunden.

Damit nicht genug, die Zwei hatten sich nicht nur widerrechtlich Zugang zur Hütte verschafft, sondern auch noch die Vorräte – unter anderem eine Flasche Wein und Cognac – verköstigt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf zirka 100 Euro.

Die beiden „Gäste“ gaben an, wegen der Witterung einen windgeschützten Schlafplatz gesucht zu haben. Weiterhin wollen sie den entstandenen Schaden begleichen. Trotzdem wurde Ermittlungsverfahren wegen Hausfriedensbruchs und Diebstahl eingeleitet. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin