Freitag, 18. Oktober 2019

Germersheim: „Wer lesen kann ist klar im Vorteil“

17. September 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Germersheim – Einen „Lesemuffel“ sucht derzeit die Polizeiinspektion Germersheim.

Der hatte zwischen Samstag und Montag versucht, vier Parkautomaten am Wohnmobilstellplatz in der Rudolf-von Habsurg-Straße aufzuhebeln. Der Versuch scheiterte jedoch.

Die Mühe des Täters war ohnehin vergebens, da an den Automaten der Hinweis angebracht war, dass diese nicht mehr in Betrieb sind. Der entstandene Sachschaden wird auf zirka 600 Euro beziffert. „Auch hier gilt der Grundsatz: Wer lesen kann ist klar im Vorteil“, so die Polizei.

Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Germersheim telefonisch unter 07274/9590 oder per Mail an pigermersheim@polizei.rlp.de entgegen

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin