Dienstag, 17. September 2019

Germersheim: Mann schlägt Frau und bekommt Schwächeanfall

21. November 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Foto: dts nachrichtenagentur

Foto: dts nachrichtenagentur

Germersheim – Eine 56-jährige Frau aus Germersheim rief am Sonntagmittag bei der Polizei an und bat um Hilfe.

Das Telefonat wurde jedoch unterbrochen, bevor die Frau ihr Anliegen vorbringen konnte. Die Polizei ermittelte den Anschlussinhaber und fuhr an die entsprechende Adresse.

Dort stritten die 56-Jährige und ihr 48-jähriger Freund lautstark. Die Frau gab gegenüber den Beamten an, dass sie von ihm mehrfach mit den Fäusten ins Gesicht geschlagen und mit kompletter Kleidung unter die Dusche gestellt worden war.

Der  Mann wurde aus der Wohnung verwiesen. Ihm wurde für drei Tage untersagt, die Wohnung wieder zu betreten.

Im Treppenhaus erlitt der Mann einen Schwächeanfall, weshalb er mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Dieses verließ der Mann später gegen den ärztlichen Rat.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin