Sonntag, 22. Juli 2018

Germersheim: Kohlefrachter im Rhein festgefahren

15. Februar 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild Pfalz-Express

Germersheim – Ein Kohlefrachter ist am Dienstagmorgen aus bisher nicht bekannten Gründen im Rhein auf Grund gefahren.

Wie der SWR berichtet, war zuvor war das Drahtseil gerissen, das das Schiff mit einem beladenen Anhänger verbunden hatte.

Nach Angaben der Karlsruher Außenstelle des Wasser- und Schifffahrtsamts Mannheim soll der schräg im Wasser liegende Frachter nun erst entladen, dann wieder aufgerichtet und in den Hafen Germersheim gebracht werden.

Derweil können Schiffe nur einspurig an der blockierten Wasserstraße vorbeifahren. (red)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin