Donnerstag, 26. November 2020

Gemeinsam helfen hilft: Weitere 50.000 Euro für Vereine

Zweites Hilfspaket der Sparkasse Rhein-Haardt

16. November 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim, Wirtschaft in der Region

Quelle: sparkasse rhein-haardt

Bad Dürkheim. Aufgrund der anhaltenden Corona-Situation und der damit verbundenen finanziellen Einschränkungen, legt die Sparkasse Rhein-Haardt ein zweites 50.000 Euro Hilfspaket für gemeinnützige Vereine und Institutionen auf.

„Die Sparkasse Rhein-Haardt, die traditionell den Vereinen verbunden ist, bietet mit dem erneuten 50 x 1.000 Euro Fördertopf wieder unkompliziert Unterstützung“, so Andreas Ott, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse.

Die 257 Bewerbungen bei der Auslobung des ersten 50.000 Euro Hilfspakets haben gezeigt, dass großer Bedarf vorhanden ist.

„Wir wollen wiederholt einen Beitrag leisten und helfen, Einnahmeausfälle zu überbrücken, damit das Vereins-, Sozial- und Gemeinleben, wenn es weiterlaufen darf, wieder weiterlaufen kann.

Zu Gute kommt dies der ganzen Gemeinschaft für ein lebenswertes Miteinander. Da wir wissen, wie dringend die Hilfe gebraucht wird, werden wir die Spenden noch in diesem Jahr vornehmen.“, so Vorstandsvorsitzender Ott.

Bereits im Sommer hatte die Sparkasse ein erstes 50 x 1.000 Euro Hilfspaket aufgelegt mit dem 50 Vereine bzw. Institutionen unter die Arme gegriffen werden konnte.

Vom 16. November bis 13. Dezember 2020 können sich neu gemeinnützige Vereine, Fördervereine und Institutionen mit Sitz im Geschäftsgebiet der Sparkasse Rhein-Haardt (dem Landkreis Bad Dürkheim sowie den Städten Neustadt an der Weinstraße und Frankenthal) um eines der 50 1.000 Euro Unterstützungspakete bewerben.

Diese erfolgt durch die Vereine mit wenigen Angaben unter www.sparkasse-rhein-haardt.de/spendenaktion.

Dort sind auch die konkreten Bewerbungsbedingungen zu finden. Jene Vereine und Institutionen, die sich bereits für das erste Hilfspaket beworben haben und nicht berücksichtigt werden konnten, brauchen sich nicht erneut bewerben. Sie werden bei der Auslosung im Rahmen der Vergabeauswahl berücksichtigt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin