Samstag, 15. August 2020

Sparkasse Germersheim-Kandel hilft Vereinen in der Corona-Krise mit 55.000 Euro

21. Juli 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Wirtschaft in der Region

V.li.: Siegmar Müller (Vorstandsvorsitzender), Achim Seiler, Svend Larsen.
Foto über Sparkasse Germersheim-Kandel

Die Spendenaktion „Gemeinsam hilft!“ für Vereine, die von der Sparkasse Germersheim-Kandel ins Leben gerufen wurde, war ein Erfolg. Vom 8. Juni bis zum 20. Juli 2020 konnten Freunde und Förderer der Vereine online voten und mit ihrer Stimme ihre(n) Verein(e) unterstützen. Insgesamt wurden 20.226 Stimmen abgegeben.

Mit dieser Soforthilfe will die Sparkasse insgesamt 55.000 Euro an 150 Vereine aus dem Landkreis Germersheim spenden. Innerhalb kürzester Zeit wurden zahlreiche Bewerbungen für den Spendentopf über die Voting-Plattform eingereicht. Die maximale Teilnehmerzahl war sehr schnell erreicht.

Mit dieser Maßnahme möchte die Sparkasse Vereine unterstützen und mit ihnen die Auswirkungen der Corona-Pandemie „gemeinsam schultern.“

Die Spenden gehen an unterschiedliche Einrichtungen: Von Turn- und Sportvereinen über Chöre bis hin zu Fördervereinen von Schulen und Kindergärten ist alles vertreten.

  • Der erste Platz wurde vom Turnverein 1930 Lustadt e. V. mit 918 Stimmen erreicht. Mit der 2.500 Euro Spende wird das 90-jährige Vereinsjubiläum unterstützt.
  • Der zweite Platz geht an den Reit- und Fahrverein Zeiskam, der mit den 2.000 Euro den Reitschulbetrieb für Kinder und Jugendliche fördert.
  • Der Bronze-Platz geht an den Turn- und Sportverein 03/25 Knittelsheim e.V.. Mit der Spende (1.500 Euro) sollen neue Trainingsmaterialien für die Jugend angeschafft werden. Alle Vereine, die mindestens 50 Stimmen erreicht haben, erhalten eine Spende in Höhe von 250 Euro.

„Wir finden es toll, dass sich so viele Menschen ehrenamtlich in den Vereinen in unserer Region engagieren und freuen uns über die überwältigende Resonanz zu unserem Spendentopf“, so Vorstandsvorsitzender Siegmar Müller. Die Ergebnisse des Votings können auf www.sparkasse-ger-kandel.de/gemeinsamhilft eingesehen werden.

Ein Teil der Spenden stammt übrigens aus dem Reinertrag der PS-Lotterie der Sparkasse. PS-Lose sind eine Sparform, bei der mit der Investition von kleinen Beträgen Geld zurückgelegt und mit etwas Glück gewonnen werden kann. Mit 5 Euro ist man dabei (4 Euro Sparanteil, 1 Euro Lotterieeinsatz) und sichert sich Monat für Monat die Chance auf Gewinne. Im Dezember jeden Jahres erfolgt die Auszahlung des Sparbetrags. Gleichzeitig werden mit jedem PS-Los soziale und gemeinnützige Projekte vor Ort gefördert. Mitmachen ist einfach: PS-Lose können jederzeit online oder in der Sparkassen-Filiale erworben werden.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin