Sonntag, 09. August 2020

Schwierige Corona-Zeit: Gesangverein Frohsinn bedankt sich für Spenden

1. August 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Kultur

Ein Frohsinn-Chor, die „Happy Voices“ proben zur Zeit coronabedingt in der Halle und mit Abstand.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Zeiskam. Mit ihrem Projekt „Gemeinsam hilft“ hat die Sparkasse Germersheim-Kandel einen Spendenbetrag von insgesamt 55.000 Euro ausgeschrieben, die an von der Corona-Krise betroffene Vereine im Landkreis verteilt werden.

Insgesamt 150 Vereine konnten sich dazu bewerben und ihren Verein sowie ihre Projekte im Internet präsentieren. Eine öffentliche Abstimmung entschied über die Höhe der zugeteilten Spende, die im Bereich zwischen 250 und 2.500 Euro liegen kann.

Der Gesangverein Frohsinn Zeiskam hatte sich für dieses Projekt beworben und bei der Abstimmung einen Platz am oberen Drittel der Rangliste erreicht. Dafür erhält der Verein nun eine Spende von 250 Euro von der Sparkasse Germersheim-Kandel, die er aufgrund des Wegfalls aller geplanten Konzerte und den damit verbundenen Einnahmen, und insbesondere auch durch den Ausfall des diesjährigen „Zäskämer Zwewwlfeschts“, zur Weiterführung des Vereinsbetriebs dringend benötigt.

Die Vereinsführung des Gesangvereins Frohsinn bedankt sich – auch im Namen aller aktiven Sängerinnen und Sänger und sonstigen Vereinsmitgliedern – bei der Sparkasse Germersheim-Kandel herzlich für diese Spende an den Verein, sowie generell für diese großzügige Unterstützung der Vereine im ganzen Landkreis in dieser schwierigen Situation.

Gesangverein Frohsinn sammelt 2.200 Euro Spenden und erhält 700 Euro von der VR Bank

Der Gesangverein Frohsinn hat sich in den letzten Wochen bei einem von der VR Bank Südpfalz organisierten, sogenannten „Crowdfunding“-Projekt unter dem Motto „Viele schaffen mehr“ beteiligt.

Ziel des Projekts war das Sammeln von Spenden von Freunden des Chorgesangs und des Vereins zur Unterstützung in der Corona-Krise. Der Clou dabei: für jede über das Crowdfunding-Projekt eingegangene Spende von mindestens 10 Euro legte die VR-Bank jeweils 10 Euro dazu.

Dazu hat die VR Bank Südpfalz einen Spendentopf von inzwischen 150.000 Euro für Crowdfunding-Projekte der Vereine der Südpfalz zur Verfügung gestellt.
Von insgesamt 70 Spendern erhielt der Gesangverein Frohsinn eine Spendensumme von insgesamt 2.200 Euro, zu der die VR Bank nun noch 700 Euro dazu gab.

So konnte der GV Frohsinn eine Gesamtsumme von 2.900 Euro an Spenden einnehmen, die der Verein, der z. Zt. ohne sonstige Einnahmen aus Konzerten oder dem „Zäskämer Zwewwlfescht“ auskommen muss, für die Weiterführung der Vereinsaktivitäten dringend benötigt.

Der Gesangverein Frohsinn bedankt sich recht herzlich bei allen Spendern für ihre großzügigen Spenden. Besonderen Dank gilt dabei auch der VR Bank Südpfalz für die Bereitstellung der Online-Plattform für die Crowdfunding-Projekte und den Zuschuss von insgesamt 700 Euro an den Verein.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin