Mittwoch, 23. Juni 2021

Gegen die Fahrtrichtung unterwegs: Pkw-Fahrerin nach Verkehrsunfall tödlich verletzt

17. Januar 2014 | Kategorie: Landau

Blaulicht: Frau fuhr gegen die Fahrtrichtung und wurde von Sattelschlepper erfasst.
Foto: Wolfgang-Dirscherl/pixelio.de

Landau. Am Donnerstag, dem 16.01.2014, um kurz nach 18.00 Uhr, kam es auf der B 10, Höhe Landau-Godramstein, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem 40t-Sattelzug.

Bei dem Verkehrsunfall zog sich die 79-jährige Pkw-Lenkerin tödliche Verletzungen zu. Nach bisherigen Erkenntnissen scheint die Pkw-Fahrerin entgegen der Fahrtrichtung auf die B 10 aufgefahren zu sein und kollidierte kurz darauf frontal mit dem hier entgegenkommenden Lkw.

Dessen Fahrer blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 10.000 Euro. Die Staatsanwaltschaft Landau und ein Gutachter sind eingeschaltet.
Zu gegebener Zeit wird nachberichtet. (pi-edenkoben)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin