Sonntag, 16. Dezember 2018

Gastronomiewettbewerb „So schmeckt die Südpfalz“ beendet – Neupotz räumt gleich mehrmals ab

29. November 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Landau, Regional
Landrätin Theresia Riedmaier und Landrat Dr. Fritz Brechtel gratulierten den prämierten Betrieben. Christian Ernst, Bildarchiv Südliche Weinstrasse e.V.

Landrätin Theresia Riedmaier und Landrat Dr. Fritz Brechtel gratulierten den prämierten Betrieben.
Foto: Christian Ernst, Bildarchiv Südliche Weinstrasse e.V.

Germersheim/SÜW/Landau – Mit einer feierlichen Preisverleihung wurden im Ziegeleimuseum Jockgrim die Siegerbetriebe des Gastronomiewettbewerbs „So schmeckt die Südpfalz“ ausgezeichnet.

Insgesamt wurden drei Preise verliehen: der Jurypreis, der Publikumspreis und die Auszeichnung als Geheimtipp. Bewertet wurden der Geschmack und die Kreativität bei der Umsetzung des Menüs sowie das Ambiente, der Service und die Anforderungen an Regionalität und Saisonalität des Menüs sowie der Speisekarte.

Der Preis der Fachjury ging an einen Wettbewerbsdebütanten, das Restaurant „Zum Lamm in Neupotz“. Das regionale und saisonale Menü überzeugte die Jury durch einen hohen Grad an Kreativität, sehr guten Geschmack und gute Handwerkskunst.

Das Publikum bewertete zum zweiten Mal in Folge die Gaststätte Klosterstüb’l in Eußerthal als Liebling. Hier hat neben der Regionalität und Saisonalität des Menüs insbesondere der nette Service überzeugt.

Den Preis als Geheimtipp der Region konnte sich ebenfalls ein Wettbewerbsdebütant, das Restaurant „Zur Krone“ in Neupotz sichern, das sowohl beim Publikum als auch bei der Jury weit vorne lag. Insbesondere der Geschmack des Menüs, die Kreativität bei der Darbietung der Speisen und der professionelle Service konnten hier punkten.

Weitere Platzierungen beim Preis der Jury konnten sich das Esszimmer im Ritterhof in Burrweiler sowie das Restaurant Kapeller Hopfestubb in Kapellen-Drusweiler sichern. Beim Publikum schafften es das Restaurant Kapeller Hopfestubb in Kapellen-Drusweiler sowie das Restaurant „Zur Krone“ in Neupotz auf Platz zwei und drei.

Insgesamt acht Wochen lang konnten die Gäste in den 19 nominierten Restaurants die fantasievollen Apfelmenüs verkosten. 3.849 Bewertungen wurden in dieser Zeit von den Gästen abgegeben. Dabei zeigten sich nicht nur die Südpfälzer als Apfelgenießer, sondern vor allem auch Besucher aus den Nachbarregionen sowie die Urlaubsgäste.

Landrat Dr. Fritz Brechtel (Kreis Germersheim) und Landrätin Theresia Riedmaier (Kreis Südliche Weinstraße) sind sich einig: „Der Wettbewerb hat sich herumgesprochen und kommt an. Die sehr positive Resonanz der Betriebe und eine Verdopplung der Teilnehmerzahl im Vergleich zum Vorjahr bestätigt, dass wir mit dem Wettbewerb auf dem richtigen Weg sind, die Südpfalz als moderne und ideenreiche Genussregion noch bekannter zu machen.“

Das nächste Wettbewerbsthema steht auch schon fest: Im Januar und Februar 2018 wird es um „Kraut und Rüben“ gehen.“

Begleitend zum Wettbewerb ist beim Knecht Verlag, Landau, das Buch „Südpfalz-Küche – Der Apfel“ veröffentlicht worden.

Dieses Buch führt durch die Geschichte des Apfels und erzählt Wissenswertes rund um die Paradiesfrucht der Südpfalz. Leser finden ausgewählte Rezepte der köstlichen Wettbewerbsmenüs zum Nachkochen und Genießen.

Erhältlich ist das Buch für 12,99 Euro im ausgewählten Buchhandel und bei den Tourismusbüros Südpfalz-Tourismus in Germersheim und Südliche Weinstraße in Landau. (red)

Foto: Christian Ernst, Bildarchiv Südliche Weinstrasse e.V.

Foto: Christian Ernst, Bildarchiv Südliche Weinstrasse e.V.

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin