Montag, 24. Januar 2022

Fragen zur Bundestagswahl: Dr. Thomas Gebhart (CDU)

9. September 2021 | Kategorie: Bundestagswahl 2021, Politik regional

Dr. Thomas Gebhart
Foto über CDU Südpfalz

Thomas Gebhart (CDU)

1. Die Schwerpunkt-Themen für meinen Wahlkreis sind…

Mir ist wichtig, dass wir insbesondere im ländlichen Bereich auch in 10 und in 20 Jahren eine gute medizinische und pflegerische Versorgung haben, und zwar unabhängig vom Geldbeutel oder davon, wo man wohnt. Ich will, dass die Südpfalz wirtschaftlich stark bleibt und viele Menschen wohnortnahe gut bezahlte Arbeitsplätze haben. Umwelt, Wirtschaft und soziale Aspekte müssen wir gut miteinander in Einklang bringen.

2. Wie sieht aus Ihrer Sicht ein Fahrplan für die folgenden Themen in den nächsten Jahren aus?

Corona

Wir können die Pandemie mit Hilfe des Impfens überwinden. Für die Zukunft gilt es, die richtigen Lehren zu ziehen. Dazu zählen beispielsweise: unabhängiger von Importen bei Arzneimitteln und Schutzausrüstung werden und Forschung und Entwicklung in der Medizintechnik in Deutschland weiter stärken.

Klima und Umwelt

Acht Jahre lang war ich Teil der Deutschen Delegation bei den Weltklimakonferenzen; – u. a. in Paris, als sich die Länder auf das Klimaabkommen geeinigt haben. Ich bin davon überzeugt: Wir können das weltweite Klimaproblem nur lösen, wenn wir Umwelt, Wirtschaft und Soziales in Einklang bringen. Der Schlüssel sind neue Technologien und Innovationen. Das ist zugleich eine große Chance für Deutschland.

Wohnraum und Mieten

Der beste Mieterschutz ist und bleibt ausreichender Wohnraum, dann bleiben auch Mietpreise für Menschen mit geringem Einkommen bezahlbar. Wir müssen deshalb vor allem dafür sorgen, dass mehr gebaut wird. Neben Neubauten in neu erschlossenen Baugebiete sehe ich auch Potential in der Verdichtung von bestehendem Wohnraum in Ortskernen, gemeinschaftlichen und sozialen Wohnprojekte sowie im sozialen Wohnungsbau.

Digitalisierung/Wirtschaft

Die Schul- und Arbeitswelt hat einen Schub in der Digitalisierung erlebt. Neben weiteren Verbesserungen der Breitband- und Mobilfunkinfrastruktur, die für Menschen und Unternehmen ein wichtiger Standortfaktor sind, brauchen die Unternehmen vor allem weniger Belastungen und weniger Bürokratie. Es wird immer wichtiger werden, die Menschen bei der Transformation in die immer digitalere Lebenswelt mitzunehmen und dafür zu sorgen, dass die Möglichkeiten der Digitalisierung zum Wohle der Menschen besser genutzt werden.

Zur Person

Dr. Thomas Gebhart, 49, Bundestagsabgeordneter, verheiratet, zwei Kinder, wohnt in Jockgrim.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin