Freitag, 18. Januar 2019

Forst bei Deidesheim: Pferdegespann geht durch – sechs Verletzte

10. April 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim


Symbolbild: Pfalz-Express

Forst  – Vor der Waldgaststätte „Thomas Waldweinstube“ bei Forst ist es zu einem Unfall mit einem Pferdegespann und einer mit vier Personen besetzten Kutsche (davon zwei Kutschenführer) gekommen.

Bei einem Wendemanöver der Kutsche vor dem gut besuchten Außensitz gingen beide Pferde durch und sprangen und rannten in eine voll besetzte Sitzbankgruppe. Es wurden insgesamt sechs Personen verletzt. Drei Personen mussten in Krankenhäuser gebracht werden, einige mit einem Rettungshubschrauber.

Beide Pferde verletzten sich nur leicht. Ob die Ursache auf einen technischen Defekt oder menschliches Verschulden zurückgeführt werden kann, will die Polizei nun klären. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin