Sonntag, 26. September 2021

Drei Verletzte auf L 540 zwischen Rheinzabern und Hatzenbühl

12. Januar 2020 | Kategorie: Kreis Germersheim
Notarztwagen von hinten

Symbolbild: Pfalz-Express

Hatzenbühl – Am Sonntagmorgen gegen 9:30 Uhr ereignete sich auf der L 549 zwischen Rheinzabern und dem Hatzenbühler Kreisel ein Verkehrsunfall.

Dabei wurden drei Personen verletzt. Der Unfallverursacher war mit seinem Auto in Richtung Kandel  gefahren und wollte auf der Strecke nach links in einen Waldweg abbiegen. Dabei übersah er ein entgegenkommendes Fahrzeug, so dass es zum Frontalzusammenstoß kam.

Die (nicht allzu schwer) Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin