Sonntag, 13. Juni 2021

Feuerteufel in Unkenbach? Vierter Brand auf Bauernhof innerhalb weniger Wochen

12. Mai 2021 | Kategorie: Rheinland-Pfalz

23. April 2021: Der Dachstuhl der Scheune brannte aus, die Scheune selbst wurde vor allem im mittleren Teil erheblich beschädigt.
Foto: PP Westpfalz

Unkenbach – Eine Zivilstreife der Polizei hat bei ihren Maßnahmen in der Brandserie in Unkenbach im Donnersbergkreis am Dienstagabend kurz vor Mitternacht einen weiteren Brand in einem Wohngebäude entdeckt.

Es war bereits der vierte Brand innerhalb weniger Wochen auf demselben Bauernhof. Am 22. April brannte eine Scheune (mehrere Hasen kamen dabei um), am 6. Mai ein Schuppen und am 9. Mai erneut wieder eine Scheune. Das Feuer brach diesmal im Obergeschoss des Wohnhauses aus. Die Polizisten alarmierten die Bewohner und brachte sie in Sicherheit. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr löschte das Feuer. Es entstand erneut Sachschaden in Höhe von mehreren Zehntausend Euro. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt. (elz/pol/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin