Donnerstag, 17. Oktober 2019

Winden: Mit Grill Dachstuhl in Brand gesetzt

17. Mai 2017 | 2 Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Sujetbild pfalz-express.de

Sujetbild pfalz-express.de

Winden – Am Dienstagmittag brannte ein Dachstuhl in der Raiffeisenstraße.

Die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle und verhinderte ein weiteres Übergreifen der Flammen auf das gesamte Hausdach. Die Bewohner konnten sich selbst in Sicherheit bringen, verletzt wurde niemand.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei verbrannte der Hauseigentümer behandeltes Holz in seinem Grill unter einer überdachten Pergola. Durch die enorme Hitzeentwicklung griffen die Flammen vom Schornstein des Grills auf den etwa drei Meter höher gelegenen und mit Holz vertäfelten Dachvorsprung über. Das Feuer breitete sich hinter den Dachziegeln aus.

Die Räume im Obergeschoss sind wegen der enormen Rauchentwicklung bei dem Vorfall momentan nicht bewohnbar. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 bis 10.000 Euro. Gegen den Hausbesitzer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

2 Kommentare auf "Winden: Mit Grill Dachstuhl in Brand gesetzt"

  1. Änner ausm Nirchendwo sagt:

    Zitat: Die Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle .

    Kommentar: dieser Satz kein Verb.

    Den Artikel habt ihr ziemlich schnell mit heißer Nadel gestrickt, denn ich sehe mindestens 4 orthografische und grammatikalische Fehler darin…..

    🙂

    • Redaktion sagt:

      Ja, stimmt. Da wollten wir wirklich schneller als die Feuerwehr sein.

      Vielen Dank für den Hinweis.
      Wir haben es geändert!

      Ihre Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin