Freitag, 10. Juli 2020

Faschingsumzug in Ramstein: 7000 Narren feiern friedlich

5. März 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Südwestpfalz und Westpfalz

Quelle: pd kl

Ramstein – Kaum Grund zum Einschreiten gab es für die Polizei am Dienstag (5. März) beim 68. Westricher Fastnachtsumzug in Ramstein.

Der traditionelle Faschingsumzug startete in diesem Jahr, aufgrund der Wettervorhersage über starken Regen eine Stunde später als ursprünglich geplant, erst um 15 Uhr.

Aus demselben Grund wurde die Aufzugsstrecke gekürzt und auf den Ramsteiner Innenstadtbereich konzentriert. Trotz der ungünstigen Wetterprognosen fanden rund 7000 Narren den Weg zum Umzug, wo friedlich und gut gelaunt miteinander gefeiert wurde.

Die Veranstaltung mit insgesamt 65 Zugnummern, darunter 15 Festwagen und sechs Musikkapellen, verlief ohne besondere Vorkommnisse. Es kam zu einem Einsatz für den Rettungsdienst aufgrund eines medizinischen Notfalls.

Des Weiteren wurden durch die Polizeibeamten zwei Platzverweise erteilt. Auch in diesem Jahr arbeiteten Polizei, die amerikanische Militärpolizei, Feuerwehr sowie Rettungsdienst und die Stadt Ramstein erfolgreich eng zusammen. (pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin