Samstag, 23. Januar 2021

Familiendrama in der Schweiz: Vater ersticht einjährigen Sohn

23. Juni 2013 | Kategorie: Allgemein, Vermischtes

Die Schweizer Polizei hat den Mann, der sein Kind getötet hat, festgenommen. Foto: Sommaruga Fabio/pixelio.de

Renens – In Renens im Schweizer Kanton Waadt hat sich am Samstag ein Familiendrama abgespielt: Wie die Polizei mitteilte, verletzte ein 29-jähriger Familienvater seinen einjährigen Sohn tödlich mit einem Messer.

Das Kind starb später im Krankenhaus. Der getrennt von der Mutter des Kindes lebende Mann hatte sich zuvor in seiner Wohnung vor der Polizei verschanzt und gedroht den Jungen und sich selbst zu töten.

Als sich die Beamten nach langen Verhandlungen gewaltsam Zutritt zur Wohnung verschafften, stach der 29-Jährige zu. Der Familienvater verletzte sich zudem selbst leicht am Hals und wurde anschließend festgenommen. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin