Mittwoch, 27. Januar 2021

Schweiz: Düsenjet vom Typ F/A-18 abgestürzt

23. Oktober 2013 | Kategorie: Allgemein, Nachrichten, Panorama, Weltgeschehen

Eine McDonnell Douglas F/A-18.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Luzern  – In der Nähe von Luzern in der Schweiz ist am Mittwoch offenbar ein Düsenjet der Schweizer Armee abgestürzt.

Das berichten übereinstimmend Schweizer Medien. Bei der verunglückten Maschine soll es sich um ein Kampfflugzeug vom Typ McDonnell Douglas F/A-18 handeln. Die Bahnstrecke zwischen Alpnach Dorf und Hergiswil wurde unterbrochen. Polizei, Feuerwehr und Ambulanzen waren mit einem Großaufgebot vor Ort. Die genaue Absturzstelle soll sich am Lopper zwischen den Kantonen Ob- und Nidwalden befinden.

Beim Absturz  sind der Pilot und eine weitere Person, die ebenfalls in der Maschine saß, vermisst und vermutlich ums Leben gekommen. Der Chef der Schweizer Armee, André Blattmann, sprach von einem „schwarzen Tag für die Luftwaffe“. Man gehe „vom Schlimmsten“ für die vermissten Personen aus.

Die Maschine war auf einem „unbewaffneten Trainingsflug“ unterwegs. Um 13:56 Uhr war die erste Mitteilung von einem Flugzeugabsturz bei der Armee eingegangen. Nach der „Black Box“ wird derzeit noch gesucht. Die verunglückte Maschine war zusammen mit einem anderen Kampfjet unterwegs, der sicher landete.  (red/dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin