Donnerstag, 28. Januar 2021

Erste Corona-Schutzimpfungen im Landkreis Germersheim haben begonnen

1. Januar 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim, Regional

Dr. Celik Hüseyin verabreicht Dieter Knoll (66) die erste Corona-Impfung im Kreis Germersheim.
Fotos: KV GER

Westheim – Im Landkreis Germersheim haben die Corona-Schutzimpfungen begonnen. Am 1. Januar 2021 wurde in der ersten Senioreneinrichtung, im Altenpflegeheim Palatina in Westheim, rund 50 Personen geimpft.

In der Einrichtung wurden vom 11-köpfigen mobilen Impfteam des DRK-Kreisverbandes unter Leitung von Simon Kern und mit Unterstützung von Dr. Hüseyin Celik und der Apothekerin Margit Bredel am Neujahrstag rund 40 Bewohner und etwa 25 Mitarbeiter, vor alle Pflegekräfte, geimpft. Insgesamt leben in dem Heim 48 Personen.

Foto: KV GER

Gemeinsam mit seinem Team und dem DRK hatten die Heimleitung, Familie Kleinfeldt, alle Vorbereitungen getroffen und zwei Impfstraßen vorbereitet – je eine für die Bewohner und eine für das Personal. Die erste Person, die im Landkreis Germersheim die Corona-Schutzimpfung erhalten hat, war der 66-jährige Dieter Knoll, der seit kurzem im Altenpflegeheim in Westheim wohnt – um 14.44 Uhr war die erste Impfung gesetzt.

„In den nächsten Tagen werden weitere Senioreneinrichtungen entsprechend den Landesvorgaben dazukommen. Ich hoffe, dass wir schnell möglichst viele Menschen impfen können, vor allem auch jene, die in sensiblen Strukturen unbedingt gebraucht werden“, sagte Landrat Dr. Fritz Brechtel, der darin einen guten Start in das Jahr 2021 sieht. „Ich bin froh, dass die Impfungen bei uns nun angelaufen sind und wir somit optimistisch auf das vor uns liegende Jahr schauen dürfen.“

Den Auftakt der Impfungen begleiteten er und der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium, Dr. Thomas Gebhart (CDU). Gebhart zeigte sich zuversichtlich, „dass wir mit Hilfe der Impfungen im neuen Jahr die Corona-Pandemie bewältigen.“

In einem nächsten Schritt sieht die bundesweite Impfstrategie vor, dass vor allem die über 80-Jährigen einen Impftermin bekommen. Am 4. Januar startet in Rheinland-Pfalz die Terminvergabe. Die Corona-Schutzimpfungen in den 31 rheinland-pfälzischen Impfzentren, also auch im großen Landes-Impfzentrum Südpfalz in Wörth, beginnen am 7. Januar 2021.

Die Terminvergabe für die Impftermine erfolgt ab dem 4. Januar entweder telefonisch über die Telefonnummer 0800/5758100 oder über die Internetseite des Landes www.impftermin.rlp.de

Über den eingetroffenen Impfstoff im Kreis Germersheim freuen sich (v.l.): Landrat Dr. Fritz Brechtel, Impfkoordinator Mathias Deubig, Dr. Thomas Gebhart und Apothekerin Margit Bredel.

 

Großes Interesse beim Impfstart (v.r.): Dr. Thomas Gebhart, Hendrik Kleinfeldt, Heimleiter des Palatina Altenpflegeheims, Susanne Grabau, Ortsbürgermeisterin von Westheim, Landrat Dr. Fritz Brechtel und Verantwortliche und ehrenamtlich Helfende des DRK Kreisverbands.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin