Mittwoch, 23. Oktober 2019

Ein Herz für Radfahrer: Hotel Zur Pfalz erhält Auszeichnung von Bett + Bike

22. März 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Kreis Germersheim, Wirtschaft in der Region

Werner Koch (li.) erhielt aus den Händen von Verbandsgemeindebürgermeister Volker Poß die Urkunde von Bett + Bike.
Fotos: pfalz-express.de/Licht

Kandel – Das Hotel zur Pfalz in Kandel mit Hotelier und Gastronom Werner Koch ist mit dem Qualitätssiegel “Fahrradfreundlicher Gastbetrieb des Monats“ ausgezeichnet worden.

Die Auszeichnung verleiht der ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) gemeinsam mit der Rheinland-Pfalz-Tourismus GmbH. Bei einem Betriebsbesuch durch einen Mitarbeiter von Bett + Bike erhielt das Hotel überdurchschnittliche Kriterien zur Fahrradfreundlichkeit.

Dazu gehört die sichere Verwahrung der Räder über Nacht in einer abschließbaren Garage. Dort gibt es als Service auch einen Kompressor zum bequemen Aufpumpen der Reifen. Werkzeug und zusätzliches Servicematerial können Radler direkt im Hotel ausleihen.

Werner Koch ist selbst begeisterter Radfahrer. Da Nomen Omen ist und er oft bis spätabends in der Restaurantküche zaubert, ist er aus Zeitgründen häufig sogar in der Nacht mit dem Rad unterwegs. Er packt aber auch selbst mit an: „Wenn jemand ein bisschen technische Unterstützung braucht, gehe ich gerne selbst ein bisschen zur Hand, sagt der „Pfalz“-Inhaber.

Bei größeren Problemen kooperiert Koch mit dem Radhaus Rödel, nur wenige Schritte vom Hotel entfernt. Dort oder beim Fahrradverleih Bellorange in Wörth kann man sich auch Räder ausleihen – Koch übernimmt gerne die Organisation.

Für angespannte Muskeln nach einer langen Radtour steht den Bikern der Wellness-Bereich mit Sauna und Frischwasserpool zur Verfügung. Ein gesundes Frühstück am Buffet und die regional und saisonal angepasste hochwertige Küche ergeben für Rad-Urlauber ein perfektes Rundum-Paket.

Bürgermeister Volker Poß gratulierte Werner Koch und überreichte ihm die Urkunde von Bett + Bike. „Wir freuen uns, dass das Hotel Zur Pfalz diese Auszeichnung erhalten hat“, sagte Poß. „So werden die Fahrrad-Touristen an eine gute Adresse weitergeleitet.“ Gerade dieser Tourismus-Bereich habe in der Region eine zentrale Bedeutung, betonte Poß.

In der Tat durchzieht ein umfangreiches Radwegenetz, je nach Geschmack mit oder ohne Steigung, die Landkreise Germersheim und Südliche Weinstraße. Von Kandel als zentralem Ausgangspunkt kann man in alle Richtungen starten. Besonders beliebt sind der Kraut-und Rübenweg, der Petronella-Weg oder die Hof-zu-Hof-Tour.

Natürlich hat Werner Koch in seinem Hotel sämtliche Rad- und Wanderkarten für seine Gäste ausliegen und und den ein oder anderen Tipp auf Lager. (cli)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin