Dienstag, 19. Januar 2021

Edesheim: Auto auf A 65 komplett ausgebrannt

16. August 2018 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
ausgebrannter PKW auf A 65 bei Edesheim

Foto: Polizei

Edesheim – Am Mittwochabend hat ein Auto auf der A65 kurz nach der Raststätte Pfälzer Weinstraße West gebrannt.

Vor Ort hatte sich bereits ein mehrere 100 Meter langer Rückstau gebildet. Ein Pkw VW Tiguan stand auf dem Standstreifen in Vollbrand, auch Gestrüpp im Seitenstreifen fing bereits an zu brennen.

Laut dem 38-jährigen Fahrer aus Pirmasens hatte er während der Fahrt Rauch aus seinem Auspuff bemerkt und war auf den Standstreifen gefahren. Er öffnete die Motorhaube und sah, dass aus Flammen heraus schlugen. Er versuchte mit einem anderen Verkehrsteilnehmer den Brand zu löschen, was jedoch nicht gelang. Der Pkw brannte nahezu komplett aus.

Die Feuerwehren Edenkoben, Venningen und Edesheim löschten das Feuer und sicherten die Brandstelle ab. Ein Abschleppdienst wurde verständigt und kümmerte sich um die Bergung des Wracks.

Die Autobahnmeisterei Kandel wurde ebenfalls verständigt und gab nach der Reinigung von Abschleppdienst und Feuerwehr die Straße gegen 22:10 Uhr wieder frei.

Zwischenzeitlich war die Fahrbahn komplett, später halbseitig gesperrt gewesen. Der 38-Jährige wurde nicht verletzt, der Zeitwert seines Fahrzeugs dürfte laut Polizeiangaben 20.000 Euro betragen haben.

„Loben muss man in diesem Fall die Verkehrsteilnehmer“, so die Polizei. „Sie hatten eine vorbildliche Rettungsgasse für die Einsatzfahrzeuge gebildet.“

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin