Dienstag, 25. September 2018

Digitales Germersheim: Stadt gibt Gas beim Glasfaserausbau

6. Juli 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Regional, Wirtschaft in der Region

Bürgermeister Marcus Schaile (2.v.li.) mit Vertretern der Telekom beim Spatenstich.
Foto: über Stadt Germersheim

Germersheim – In Germersheim soll langsames Surfen im Internet bald der Vergangenheit angehören.

Mit dem Spatenstich am 16. Juni für den Glasfaserausbau der Telekom wurden die Grundlagen für das schnelle Netz gelegt. Nach der Fertigstellung  – voraussichtlich bin Ende des Jahres – können Anschlüsse bis 100 MBit/s gebucht werden.

Bis etwa zum Frühjahr 2019 sollen sogar über Supervectoring Geschwindigkeiten bis 250MBit/s erreicht werden. Supervektoring weitet die am Endanschluss verwendete Bandbreite von 17 MHz auf 35 MHz aus.

Damit habe Germersheim einen wichtigen Standortvorteil, den man sowohl den Bürgern als auch der Industrie und dem Gewerbe bieten könne, sagte Bürgermeister Marcus Schaile (CDU) dem Pfalz-Express. Er freue sich sehr, dass es gelungen sei, den Ausbau voranzutreiben und hoffe, dass das Angebot viel genutzt werde. (cli)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin