Donnerstag, 21. November 2019

Der 3D-Hausplaner von Cedreo – ein Muss für jeden Bauherren

6. August 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Bauen & Sanieren, Computer & Internet, Ratgeber

Foto: Pfalz-Express

Wie funktioniert Ihre bisherige Bauplanung? Die Kundenwünsche werden vom Verkaufsmitarbeiter an den Architekten weitergegeben. Dann, nach circa 3 Wochen kommen die ersten Renderings zurück und nach einem weiteren Termin zwischen dem Kunden und dem Verkaufsmitarbeiter vergehen nochmals bis zu 3 Wochen, da die erneuten Änderungswünsche des Kunden in die Pläne eingearbeitet werden müssen.

Das Architekturbüro arbeitet allerdings mit einem hochtechnischen Computerprogramm, so wie alle Architekturbüros, das nur von geschultem Fachpersonal bedient werden kann. Ist also nur ein Mitarbeiter der Architekten im Urlaub können nochmals mindestens zwei Wochen dazu gezählt werden und wir sind bei einer Periode für die Gesamtplanung von im besten Falle 9 bis 10 Wochen gelandet.

In der Zeit hat der Kunde vielleicht kein Geld mehr, das Interesse verloren oder schlimmstenfalls einen Konkurrenten gefunden, der das Projekt für weniger Geld und in weniger Zeit durchführen kann. Was nun? Ein Kunde ist verloren, ein Verkaufsmitarbeiter frustriert und die Architekten haben wieder teuer und für umsonst gearbeitet.

Damit ist jetzt Schluss. Der 3D-Hausplaner von Cedreo setzt genau an diesem Problem an! Bereits beim allerersten Anbahnungsgespräche ist der Vertriebsmitarbeiter in der Lage, dem Kunden Projektvorschläge zu machen, diese vorzulegen und sie abzuändern.

Innerhalb von wenigen Stunden steht ein komplettes Vorprojekt mit 2D und 3D-Plänen sowie einem virtuell begehbaren 3D-Modell, das nach Herzenslust und mit Simulation von jeder Tages- und Jahreszeit besucht werden kann. Selbst Ansichten bei Sonnenuntergang können simuliert werden, sowie der Stil der Einrichtung, die Möbelstücke, die Außengestaltung oder die Gartenbepflanzung. Passt die Tanne nicht zu den großen Wohnzimmerfenstern, so kann sie noch ganz schadlos und virtuell gegen eine Hecke ausgetauscht werden.

Was genau passiert nach dem Vertragsabschluss?

Der Kunde wird Ihnen seine Zufriedenheit mit einer Unterschrift auf dem Kaufvertrag danken. Die Pläne gehen nun an das Architekturbüro. Dort werden sie auf technische Standards und Durchführbarkeit geprüft.

Im gleichen Moment kann auch schon das Verkaufsteam dieses neue Projekt in den Produktkatalog, der natürlich auch mit Hilfe von Cedreo angelegt wurde, einpflegen und die sozialen Medien von dem neuen Bauvorhaben in Kenntnis setzen, wo wir schon bei einem weiteren großen Schritt in der Kundenakquise sind.

Die Software von Cedreo ist als SAAS für den Computer erhältlich und ist nicht als Download verfügbar. Der 3D-Hausplaner von Cedreo ist weder CAD noch BIM Software!

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin