Dienstag, 27. Juli 2021

Christine Schneider sorgt für mehr Sicherheit auf dem Schulweg der Queichheimer Grundschüler

8. September 2015 | Kategorie: Allgemein, Landau

Die gelernte Tischlerin Christine Schneider (vorne, neben ihr Ortsvorsteher Jürgen Doll) hat die Signalfiguren selbst angefertigt.
Foto: red

Queichheim. Christine Schneider übergab zum Schulbeginn der neu eingeschulten Grundschüler heute vor der Grundschule in Queichheim Signalfiguren mit dem Warnschild „Vorsicht Schulkinder“. Damit sollen die Verkehrsteilnehmer darauf hingewiesen werden, dass Kinder die Straße queren.

Mehr Sicherheit für die Schulkinder der Grundschule Queichheim. Dafür fertigte Christine Schneider, MdL, in den vergangenen Wochen Signalfiguren mit dem Warnschild „Vorsicht Schulkinder“ an. Die gelernte Tischlerin wollte damit die Eltern und Lehrer unterstützen, die seit langem für einen sicheren Schulweg in Queichheim arbeiten.

Die Signalfiguren sollen für mehr Sicherheit auf dem Schulweg sorgen.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Pünktlich zum Schulbeginn wurden die Signalfiguren vor der Grundschule in Queichheim angebracht. „Ich freue mich sehr, dass ich meinen Teil für die Sicherheit unserer Grundschüler beitragen kann. Besonders Spaß hat mir die Arbeit
gemacht, da ich mich in meinem alten Beruf als Schreinerin beweisen konnte“, so Christine Schneider.

 

Zustimmung bekam die Landtagsabgeordnete von den Schüler, Eltern und den Lehrern, die ihren Dank für die Arbeit aussprachen.
Sollten weitere Schulen oder Eltern Interesse an Signalfiguren haben, so können sie sich an das Wahlkreisbüro Christine Schneider, MdL, unter 06431-934621 oder per Mail: buero@christine-schneider.de wenden. (red)

Fotocollage: Pfalz-Express/Ahme

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin