Donnerstag, 25. Juli 2024

CDU nominiert Karlheinz Henigin für Ortsbürgermeisterwahl 2019

10. Dezember 2018 | Kategorie: Kommunalwahl 2019, Kreis Germersheim, Politik regional

Karlheinz Henigin tritt wieder an.
Foto (Archiv): red

Hatzenbühl – Der CDU-Ortsverband Hatzenbühl hat Karlheinz Henigin einstimmig zum Kandidaten für die Wahl zum Bürgermeister der Ortsgemeinde Hatzenbühl nominiert.

Bei der Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbands erhielt der 60-jährige selbstständige Kaufmann die volle Unterstützung der Mitglieder. Die Kommunalwahlen finden am 26. Mai 2019 statt.

Henigin zog im Januar 1991 in den Ortsgemeinderat in Hatzenbühl ein und wurde bereits dreieinhalb Jahre später Erster Beigeordneter der Ortsgemeinde. Seit August 2004 ist er ununterbrochen Ortsbürgermeister.

Seit Mai 1994 gehört er außerdem dem Verbandsgemeinderat an und ist seit Juli 1994 Mitglied des Kreistages Germersheim. Henigin ist verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne.

Henigin beschrieb in seiner Vorstellungsrede seinen bisherigen Werdegang und die Motivation für die erneute Kandidatur: Hatzenbühl habe sich sehr positiv entwickelt. Es gäbe weitere wichtige Projekte, die er gerne gemeinsam mit dem Gemeinderat angehen oder weiter vorantreiben wolle, so Henigin.

Die CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Sabine Baumann (Jockgrim) fungierte als Versammlungsleiterin und beglückwünschte den Ortsverband zu seinem Kandidaten. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "CDU nominiert Karlheinz Henigin für Ortsbürgermeisterwahl 2019"

  1. Peter Müller sagt:

    Hoffentlich gibts diesmal einen Gegenkanditaten, bei der letzten Wahl konnte man nur mit „ja“ (Henigin soll Bürgermeister werden) und „nein“ (Henigin soll nicht Bürgermeister) werden abstimmen. Logisch das da welche die in gar nicht als BM wollten, ihr Kreuzchen lieber bei ja gemacht haben als am Ende ohne BM dazustehen.