Donnerstag, 24. Oktober 2019

CDU Gemeindeverband Rülzheim nominiert Matthias Schardt und Max Frey für Kandidatur auf Bürgermeisterämter

23. August 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Kommunalwahl 2014, Kreis Germersheim, Politik regional, Regional

V.li.: Matthias Schardt, Martin Brandl, MdL, und Max Frey.
Foto: red

Rülzheim/Hördt – Nachdem der Leimersheimer Ortsbürgermeister Matthias Schardt Anfang Juli mit einem einstimmigen Ergebnis zum Kandidaten für das Bürgermeisteramt in der Verbandsgemeinde Rülzheim gewählt wurde, ist er jetzt erneut auch als Ortsbürgermeister-Kandidat der CDU aufgestellt worden.

Nach dem einstimmigen Votum der Mitgliederversammlung geht er nun aus einer optimalen Ausgangslage in die Kommunalwahlen 2014. Andreas Dörrler würdigte Schardts Verdienste in den zurückliegenden Amtsperioden und belegte seine Kompetenz und Erfahrung mit zahlreichen Beispielen.

Auch der CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende, Landtagsabgeordneter Martin Brandl aus Rülzheim, zeigte sich von Schardts herausragender Qualifikation überzeugt und sagte ihm seine Unterstützung zu. Matthias Schardt möchte seine mittlerweile zehnjährige Erfahrung als Ortsbürgermeister von Leimersheim einsetzen, um künftig in Personalunion als Verbands- und Ortsbürgermeister auch die Geschicke der Verbandsgemeinde in Rülzheim zu lenken.

Max Frey Kandidat für Hördt

Einen Tag später nominierte die CDU Hördt Max Frey als Ortsbürgermeisterkandidat und legte damit einen guten Grundstein für die Kommunalwahl am 25. Mai 2014.

Der Hördter CDU-Vorsitzende Sebastian Fuchs fasste zusammen, was Max Frey auszeichne: „Der Erste Beigeordnete der Ortsgemeinde Hördt hat sich durch seine langjährige Arbeit in der Gemeinde und in zahlreichen Vereinen schon heute um Hördt verdient gemacht. Seit 25 Jahren gestaltet er die Geschicke der Gemeinde als Gemeinderatsmitglied aktiv mit und bringt somit jede Menge Erfahrung und Sachverstand für das Bürgermeisteramt mit.“

Martin Brandl hob besonders Freys „geradlinige Art“ hervor und freute sich, dass die CDU Hördt mit Max Frey einen hervorragenden Kandidaten gewählt habe, der das Amt des Ortsbürgermeisters mit einer hohen Integrität und Verantwortung ausfüllen würde.

„Die Ortsverbände Leimersheim und Hördt haben mit der Nominierung von Matthias Schardt und Max Frey für das Amt ihrer Ortsbürgermeister eine sehr gute Wahl getroffen“, so Brandl.  (red)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin