Donnerstag, 18. April 2024

CDU Annweiler erneuert sich: Kandidaten für Stadtrat gewählt

22. Februar 2024 | Kategorie: Kommunalwahl 2024, Kreis Südliche Weinstraße

Die Kommunalwahl in Rheinland-Pfalz am 9. Juni 2024 wirft ihre Schatten voraus. Am Dienstag dieser Woche haben die Mitglieder des Annweiler CDU-Stadtverbands ihre Kandidatenliste für den Stadtrat aufgestellt.
Foto: CDU

Annweiler. Unter dem Versammlungsleiter Werner Kempf, CDU-Beigeordneter der Verbandsgemeinde Annweiler, und in Anwesenheit von Bürgermeister Christian Burkhart wählte die Mitgliederversammlung ihre 22 Kandidaten und Kandidatinnen für den Annweiler Stadtrat.

Neu dabei sind junge, engagierte und bekannte Persönlichkeiten. Ebenso wie erfahrene Kommunalpolitiker. Rund die Hälfte der Listenplätze sind mit Frauen besetzt. Alle nominierten Kandidaten und Kandidatinnen wurden einstimmig gewählt. „Eine sehr starke Liste“, freuen sich Christian Burkhart und Werner Kempf. Die CDU Annweiler erneuert sich erkennbar.

Die Kandidatenliste

Die Liste wird angeführt von Carmen Winter. Sie ist seit 2019 im Stadtrat, war CDU-Fraktionsvorsitzende und ist seit 2022 als Beigeordnete Mitglied im Stadtvorstand. Dort ist sie zuständig für den Bauhof und die Bereiche Öffentliches Grün, Friedhof und Tourismusförderung.

Benjamin Burckschat kandidiert auf Listenplatz 2. Er ist Erster Beigeordneter im Annweiler Stadtvorstand und verantwortet dort die Bereiche Kultur, Soziales und Generationen.

Auf Listenplatz 3 kandidiert Iris Grötsch, die bereits in der vorherigen Legislaturperiode dem Stadtrat angehört hatte.

Auf den nachfolgenden Listenplätzen wurden gewählt: Steven Sailer (Listenplatz 4), Michaela Burckschat (Listenplatz 5), Mike Baiersdörfer (Listenplatz 6), Sarah Schönung (Listenplatz 7), Axel Brüstle (Listenplatz 8), Ulrike Forger (Listenplatz 9) und Michael Zürn (Listenplatz 10).
Auf den Listenplätzen 11 -22 kandidieren (in dieser Reihenfolge): Julia Weber, Karl-Heinz Busch, Dieter Emanuel, Angelika Hornbach, Hans-Peter Schmidt, David Burckschat, Anja Emanuel, Alexandra Schnetzer, Laurenz Kühlmeyer, Karin Tilgner.

Bürgermeisterkandidatin Carmen Winter

Die Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbands nominierte einstimmig Carmen Winter als Kandidatin für das Amt des Bürgermeisters der Stadt Annweiler.

„Carmen Winter ist unserer Meinung nach die richtige Kandidatin für das Amt. Sie hat als Fraktionsvorsitzende und als Beigeordnete im Stadtvorstand einige Projekte in die Hand genommen und erfolgreich gemeistert. Auch ist sie ist eine Teamplayerin. Und das ist wichtig in dem Amt“, so der CDU-Vorsitzende Benjamin Burckschat.

Durch ihre offene Art schaffe sie es, für viele Projekte ehrenamtliche Helfer zu gewinnen und bringe so überparteilich Menschen zusammen, die sich für die Stadt engagieren. Die Neugestaltung des Prangertshofs sei dafür ein gutes Beispiel.

Carmen Winter ist unter anderem auch aktives Mitglied im Verein Zukunft Annweiler. (hi)

Carmen Winter kandidiert für das Amt des Stadtbürgermeisters von Annweiler
Foto: CDU

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen