Mittwoch, 26. September 2018

Bundespolizeiabteilung Bad Bergzabern in Chemnitz im Einsatz

10. September 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Regional

Polizeidirektor Michael Sziele (re.) bei einer taktischen Einsatzbesprechung.
Fotos: über Bundespolizei Bad Bergzabern

Bad Bergzabern /Chemnitz – Am vergangenen Wochenende war die Bundespolizeiabteilung Bad Bergzabern unter Führung von Polizeidirektor Michael Sziele in Sachsen im Einsatz.

Sie war Teil der Unterstützungsmaßnahmen, die Kanzlerin Merkel für das Land Sachsen zur Bewältigung der Einsatzlage in Chemnitz angeboten hatte.

Mit unterstellten Polizeikräften der Bundesländer Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und der Reiterstaffel Rheinland (NRW) wurden die Beamten bei den zeitgleich stattfindenden Versammlungen von „Pro Chemnitz“ und „AG Migration und Vielfalt“ im Stadtgebiet Chemnitz eingesetzt.

Insgesamt hatten mehrere Tausend Demonstranten an beiden Versammlungen teilgenommen. Dabei kam es laut der Bad Bergzaberner Abteilung in deren Einsatzbereich zu keinen „nennenswerten Zwischenfällen“. Auch die Bundes- und Landespolizei habe sehr gut zusammengearbeitet, sagte eine Sprecherin dem Pfalz-Express.

Bereits zu Beginn der vergangen Woche befand sich eine Hundertschaft der Bundespolizeiabteilung Bad Bergzabern. Anlass war das „Konzert gegen Rechts“ in Chemnitz. (red)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin