Donnerstag, 02. Juli 2020

Bundespolizeiabteilung Bad Bergzabern bei G20-Gipfel in Hamburg

29. Juni 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Einsatzfahrzeuge der Bundespolizei Bad Bergzabern im Bereich der Messehallen Hamburg.. Fotos: Bpol BZA

Einsatzfahrzeuge der Bundespolizei Bad Bergzabern im Bereich der Messehallen in Hamburg.
Fotos: Bpol BZA

Bad Bergzabern/Hamburg – Vom 7. bis 8. Juli findet in Hamburg der G20-Gipfel statt. Um die Sicherheit der Teilnehmer und der Bevölkerung zu gewährleisten, werden tausende Polizeibeamte aus ganz Deutschland eingesetzt.

Mit dabei sind auch Kräfte der Bundespolizeiabteilung Bad Bergzabern. Für sie begann der Einsatz am 12. Juni mit der Wiedereinführung der Grenzkontrollen zu den Nachbarstaaten. Dabei waren zahlreiche Einsatzkräfte der Abteilung an der deutsch-schweizerischen Grenze im Dienst, um im Verbund mit weiteren Einsatzeinheiten der Bundesbereitschaftspolizei die Einreise möglicher Gewalttäter zu verhindern.

Zum 25. Juni, anlässlich des durchgeführten Tags der offenen Tür, kehrten die Kräfte teilweise erst einen Tag zuvor in die Abteilung zurück.

Nach einer kurzen Verschnaufpause von zwei Tagen beginnt dann der Einsatz für die Frauen und Männer der Bundespolizeiabteilung Bad Bergzabern in der Weltstadt Hamburg.

Vom 30. Juni bis 10. Juli werden mehrere Einheiten in den verschiedensten Aufgabenbereichen wie die Unterstützung des Bundeskriminalamts oder der Polizei des Landes Hamburg eingesetzt.

Auch bei der Versorgung der eigenen rund 4.000 eingesetzten Bundespolizisten werden die Bad Bergzaberner in Zusammenarbeit mit weiteren Einheiten der Bundesbereitschaftspolizei tätig.

Bundespolizei Bad Bergzabern, Hamburg

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin