Donnerstag, 24. Juni 2021

Bombensondierung im Wohnpark Am Ebenberg: 10. Bombe auf dem Areal gefunden – noch kein Entschärfungstermin

14. Januar 2016 | Kategorie: Landau, Regional
Neverending story: Schon wieder wurde eine Bombe gefunden. Archivfoto: Pfalz-Express/Ahme

Neverending story: Schon wieder wurde eine Bombe gefunden.
Archivfoto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Im Wohnpark Am Ebenberg wurde heute Nachmittag (14. Januar) im Zuge der laufenden Sondierungsmaßnahmen eine Bombe gefunden.

Es handelt sich hierbei um eine amerikanische 250-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg. Dies teilte Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron als Ordnungsdezernent mit.

Zunächst werde man das Ergebnis weiterer Sondierungsmaßnahmen einbeziehen um eine möglichst optimale Entscheidung zum Evakuierungsgebiet und dem Entschärfungstermin treffen zu können.
Die Bombe wurde mit Erdreich abgedeckt und wird rund um die Uhr bewacht.

„Es geht keine Gefahr für die öffentliche Sicherheit und den Bewohnerinnen und Bewohnern in der Nähe aus“, versichert Bürgermeister Ingenthron, der sich vor Ort selbst ein Bild der Lage gemacht und sich mit den Fachkräften beraten hat.

Es handelt sich bei der jetzigen Bombe um den zehnten Fund eines Blindgängers in diesem Bereich der Stadt.

Die Öffentlichkeit wird über das weitere Vorgehen zu gegebener Zeit informiert. (stadt-landau)

 

Lesen Sie dazu auch die Stellungnahme zu einem Kommentar http://www.pfalz-express.de/landauer-stadtvorstand-zum-erneuten-bombenfund-keine-vorherige-nachlaessige-suche/

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Ein Kommentar auf "Bombensondierung im Wohnpark Am Ebenberg: 10. Bombe auf dem Areal gefunden – noch kein Entschärfungstermin"

  1. Andreas sagt:

    Ohne auf den genaue Ort einzugehen: Aber die Bombe liegt inmitten des ehemaligen LGS Geländes.

    Anscheinend scheint die intensive Suche vor der LGS dann doch nicht gründlich genug gewesen zu sein, denn diese Bombe hätte gefunden werden müssen!

    Es wäre schön, wenn man hier mal eine Stellungnahme hören würde, ob während der Veranstaltung eine Gefährdung der Besucher gegeben war.

Directory powered by Business Directory Plugin