Donnerstag, 02. April 2020

Berg: Schwerverletzten Radfahrer liegen gelassen

14. Juli 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Foto: Polizei

Foto: Polizei

Berg – Am späten Donnerstagabend wurde ein Radfahrer auf der Landstraße von Berg nach Neulauterburg von einem Auto angefahren und schwer verletzt.

Der 51-jährige Radfahrer war ohne Beleuchtung unterwegs. Beim Aufprall schlug er mit dem Kopf auf die Windschutzscheibe auf. Der Autofahrer fuhr jedoch weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Erst über eine Stunde später, kurz nach 1 Uhr, meldete sich der 63-jährige französische Fahrer auf der Polizeidienststelle und zeigte seine Unfallbeteiligung an. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Der Radfahrer musste wegen seiner schweren Verletzungen in ein Krankenhaus in Karlsruhe eingeliefert werden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin